13-jähriger Junge wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Asendorf - Beim Überqueren der Straße wurde am Montag gegen 13.35 Uhr ein 13-jähriger Junge von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Der Junge hatte laut Polizei zuvor versucht an einer Querungshilfe in der Alte Heerstraße die Fahrbahn zügig zu überqueren. Vermutlich übersah er eine 53 jährige Pkw-Fahrerin, die aus Richtung Syke die Alte Heerstraße befuhr. Diese versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber einen Zusammenprall nicht verhindern. Der Junge wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare