Brand bei der Feuerwehr in Syke

Für die Kameraden der Freiweilligen Feuerwehr Syke wiederholte sich am Sonntag, 11. Januar, ein Horrorszenario, vor welchem sie vor gut 14 Jahren in nahezu identischer Weise schon einmal gestanden haben. Gegen 04:30 Uhr wurde der Brand der eigenen Feuerwehrfahrzeughalle gemeldet. Diese stand bereits nach kurzer Zeit in Vollbrand. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gelang es lediglich ein kleineres Fahrzeug annähernd unversehrt aus dem Hallenkomplex herauszubringen.

Fotos: Jantje Ehlers, Nonstopnews, Hartmut Specht, Feuerwehr Bassum

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Libyen-Konferenz will Waffenruhe und Stärkung von Embargo

Libyen-Konferenz will Waffenruhe und Stärkung von Embargo

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

„Ein Kieksen und Schluchzen“: Dieter Bohlen vergleicht DSDS-Kandidatin mit Jury-Kollegen - und ist begeistert

„Ein Kieksen und Schluchzen“: Dieter Bohlen vergleicht DSDS-Kandidatin mit Jury-Kollegen - und ist begeistert

Ortsbürgermeister und Awo-Chef: Peter Cohrsen ist tot

Ortsbürgermeister und Awo-Chef: Peter Cohrsen ist tot

Stadt Sulingen bewirbt sich als Standort der geplanten Zentralklinik

Stadt Sulingen bewirbt sich als Standort der geplanten Zentralklinik

Kommentare