Grüne und CDU tadeln Behrens

Beschlüsse ohne Absprachen

Bürgermeister Dr. Harald Behrens verpflichtete Stefan  Liborius offiziell für den Rat der Stadt.

Syke - SYKE (ldu) · Den Führungsstil von Bürgermeister Dr. Harald Behrens kritisierte einmal mehr der Rat der Stadt auf der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag. Kernaussage der Vorwürfe: Behrens treffe Beschlüsse  ohne Absprachen mit der Politik und ignoriere bewusst Anfragen des Rates an die  Verwaltung.

Schelte musste sich Behrens sowohl von der CDU-Fraktion als auch von den Grünen gefallen lassen. So bemängelte Markus Stier (CDU) die Art und Weise, wie Behrens die Einweihung der umgestalteten Hauptstraße angegangen ist. Der Verwaltungs chef habe weder den Rat noch die Bürger von diesem offiziellen Eröffnungstermin kurz vor Weihnachten in Kenntnis gesetzt. Lediglich die Presse habe er  informiert.

Weiter kritisierte Stier, bei diesem Termin könne von einer wirklichen Einweihung keine Rede sein. Der Veranstaltung habe jeder feierlicher Charakter gefehlt.

Behrens wandte ein: „Im Frühjahr machen wir ohnehin noch ein großes Fest“ und der Termin hätte nicht als offizielle Einweihung verstanden werden sollen.  Darauf Stier: „In der Presseankündigung stand es aber so. Sie können jetzt nicht im nachhinein etwas anderes behaupten.“

Auch Stefanie Hennecke (Bündnis 90/Die Grünen) übte Kritik am Verhalten des Bürgermeisters. Die Aufforderung, etwas zur Geschwindigkeitsbegrenzung an der Hauptstraße zu tun, habe Behrens unter den Tisch fallen lassen.

„Das ist eine bewusste Vernachlässigung der Anfragen des Rats an die Verwaltung“, unterstrich ihr Parteikollege Dr. Volker Hass. Behrens vermied es, auf die Vorwürfe einzugehen: „Jetzt haben wir doch erstmal Schnee und morgen kommt das Tief Daisy und dann sehen wir mal.“

Keine feierliche Verabschiedung gab es für Uwe Rüte, der nach 25-Jähriger Mitgliedschaft (wir berichteten) aus dem Rat ausscheidet. Da Rüte wegen Krankheit nicht teilnehmen konnte, wurde dieser Tagesordnungspunkt auf eine spätere Ratssitzung verschoben.

Rütes Platz in der SPD-Fraktion wird als Nachrücker künftig Stephan Liborius einnehmen. Bürgermeister Dr. Harald Behrens verpflichtete ihn offiziell für den Rat der Stadt Syke.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Gericht: Linie 8 von Bremen nach Weyhe darf ausgebaut werden

Gericht: Linie 8 von Bremen nach Weyhe darf ausgebaut werden

Gericht: Linie 8 von Bremen nach Weyhe darf ausgebaut werden
Lastwagen kommt von der Straße ab – Polizei sperrt B 51 für die Bergung

Lastwagen kommt von der Straße ab – Polizei sperrt B 51 für die Bergung

Lastwagen kommt von der Straße ab – Polizei sperrt B 51 für die Bergung
Marktmeister wagt Prognose: „Der Brokser Heiratsmarkt findet statt. Punkt.“

Marktmeister wagt Prognose: „Der Brokser Heiratsmarkt findet statt. Punkt.“

Marktmeister wagt Prognose: „Der Brokser Heiratsmarkt findet statt. Punkt.“
Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an

Millionenprojekt nimmt Formen an

Kommentare