Zweiter Tag des Bassumer Advents

1 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
2 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
3 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
4 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
5 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
6 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
7 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.
8 von 23
Auch am zweiten Tag des Bassumer Advents waren viele Besucher vor Ort.

Trotz dauerndem Nieselregen haben sich auch am zweiten Tag des Bassumer Advents viele Besucher zu Füßen der Stiftskirche eingefunden. Sie trotzten dem Schietwetter und genossen den Markt mit allen ihren Sinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Unfall auf der A1

Bei einem Unfall mit drei Lkw auf der A1 am Donnerstag wurde ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Die A1 zwischen Posthausen und Oyten musste …
Schwerer Unfall auf der A1

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Beim Werder-Training am Mittwochnachmittag fehlten Max Kruse (privater Termin) und Sebastian Langkamp (krank). Dafür waren Milos Veljkovic, …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Kulturpreisverleihung an das Weyher Theater

Am Dienstag wurde der Kulturpreis an das Weyher Theater verliehen
Kulturpreisverleihung an das Weyher Theater

Konzert von Maybebop in Rotenburg

Einen fulminanten A-Capella-Abriss feierte das Vokalquartett Maybebop am Mittwochabend vor 600 Zuschauern beim Konzert der Kulturinitiative KIR in …
Konzert von Maybebop in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Schnitzel für Barrien

Schnitzel für Barrien

Intercity steht 23 Stunden in Bassum

Intercity steht 23 Stunden in Bassum

Wieder Bakterien im Trinkwasser

Wieder Bakterien im Trinkwasser

Bauarbeiten entlang der Kreisstraße 20 beginnen mit einem Fiasko

Bauarbeiten entlang der Kreisstraße 20 beginnen mit einem Fiasko

Kommentare