Wegen Müdigkeit in den Gegenverkehr geraten

Zwei Personen nach Frontalkollision in Bassum verletzt

Bassum - Zwei Personen sind bei einem Unfall in Bassum-Apelstedt am Sonntag verletzt worden. Eine 63 Jahre alte Frau musste zur Behandlung in ein Bremer Klinikum gebracht werden.

Am Sonntagnachmittag gegen 16.05 Uhr sei die 63-Jährige in den Gegenverkehr geraten, berichtete die Polizei am Montag. Als Grund vermuten die Beamten Müdigkeit.

Die Frau kollidierte mit dem Opel eines 29-Jährigen aus Hage. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde nach einer Erstversorgung in ein Bremer Klinikum gebracht. Der Mann wurde leicht verletzt und war nicht auf eine stationäre Behandlung angewiesen.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Sie waren nicht mehr fahrbereit - der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 13.500 Euro geschätzt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare