Tag des offenen Denkmals am 10. September

Zeit für Bassums Schönheiten

+
Auch die Alte Oberförsterei in Neubruchhausen macht wieder mit beim Tag des offenen Denkmals.

Bassum - Von Frank Jaursch. Bassum braucht nicht unbedingt einen speziellen Anlass, um seine Reize zu präsentieren. Die vielen Gästeführungen und weiteren Veranstaltungen geben darüber Zeugnis ab. Das hält die Stadt aber nicht davon ab, sich mit einem üppigen Angebot am Tag des offenen Denkmals zu beteiligen.

Diese bundesweite Aktion, von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz initiiert, geht am 10. September über die Bühne. Und Bassum ist gleich vierfach dabei. Man wolle die Gelegenheit nutzen, um „Bassums Schönheiten vorzustellen“, erklärt Susanne Vogelberg vom Tourismusbüro. Dabei ist das eigentliche Programm an den Standorten eigenständig ausgearbeitet worden.

Die Stiftskirche hat von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet. Pastor i.R. Herbert Köhler macht dort den Auftakt – bei einer Kirchenführung mit ungewöhnlichem Thema: „Die Reformation im Kirchengebäude“. „So was gab’s bisher noch nicht“, freut sich Knut Laemmerhirt vom Kirchenvorstand. Um 15 Uhr lädt Gästeführerin Hanna Brunner zu einer Kirchturmführung ein.

Besonderes Orgelkonzert

Für ein besonderes, zweigeteiltes Orgelkonzert sorgen Réka-Zsuzsánna Fülöp, Ralf Wosch und Frauke Brandt am Nachmittag: Um 16.30 Uhr erklingt die Orgel der Stiftskirche, eine Stunde später die Truhenorgel des Stifts – Open Air im Stiftshof.

In der Freudenburg steht Christine Franzke zwischen 14 und 17 Uhr stündlich zu Führungen bereit, die den Besuchern die Geschichte der Burg näherbringen werden. Und auch in Neubruchhausen gibt es spannende Beobachtungen zu machen:

An der Wassermühle können sich Besucher ein Bild vom Fortschritt der Renovierungen machen (13 bis 17  Uhr). Und in der Alten Oberförsterei ist unter anderem das Ergebnis eines Aufrufs vom Bürgerverein zu sehen: Der hatte die Bürger um alte Fotos gebeten – und zeigt seine „Beute“ in einer digitalisierten Dauerpräsentation. Vielleicht können Besucher am 10. September ja das eine oder andere Rätsel um fehlende Namen lösen?

Der Eintritt zu allen Denkmälern ist an diesem Tag frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare