„Wollen das definitiv weitermachen“

Tausende feiern Open-Mesh-Festival in Bassum 

+
Diese Gruppe aus dem Sulinger Raum hatte beim Open-Mesh-Festival ihren Spaß.

Bassum - Von Anika Bokelmann. Radiohits, Musik aus dem Goa-Genre sowie psychedelische Sounds – da gab es kein Halten mehr. Vor der Bühne auf dem Gelände der Sportgilde in Bassum wurde es am Donnerstagabend immer voller und mehr als tausend junge Menschen feierten zusammen den Vatertag beim Open-Mesh-Festival.

„Die Leute haben wirklich gut gefeiert“, lautet das Fazit des Organisators Niklas Heusmann. Der 22-Jährige hatte zusammen mit seinen Freunden das Festival ins Leben gerufen, das in dieser Form am Feiertag Premiere feierte. Erstmals trafen sich die Feierfreudigen am Bassumer Freibad und zogen mit Boller- oder Einkaufswagen voller Getränke zum Eventgelände, das Horst-Dieter Jobst zur Verfügung gestellt hatte.

„Wir hatten Bedenken wegen des Wetters“, sagt Heusmann. Umso überraschter war er ob der zahlreichen Besucher, die sich am Nachmittag in Richtung Festival auf den Weg machten. Am Abend seien dann noch weitere Personen hinzugekommen und hätten das Gelände gefüllt.

Unter der Begleitung von wummernden Bässen und mit viel Spaß erreichte die Karawane nach etwa einer Stunde ihr Ziel. Doch dort war vor dem Einlass zunächst einmal Stopp. Da der Wirt eigene Getränke auf dem Festivalgelände untersagt hatte, machten es sich die jungen Vatertags-Ausflügler auf der Eschenhäuser Straße gemütlich und leerten zunächst ihre eigenen Vorräte. Der Platz vor der Bühne sowie an den Essensbuden füllte sich daher anfänglich nur zäh.

Open Mesh Festival in Bassum

Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark.
Eine Karawane gut gelaunter Jugendlicher und junger Erwachsener zog am Vatertag vom Freibad in Bassum zum Gilde-Sportpark. © Mediengruppe Kreiszeitung / Anika Bokelmann

„Ab 20 Uhr wurde es vor der Bühne voll und eine Stunde später war die Party im Gange“, berichtet Niklas Heusmann am Tag danach. Dem Organisationsteam sei das Problem bewusst ,und die Verantwortlichen versprechen: „Das wird so nicht wieder vorkommen.“ Demnach scheint eine Wiederholung nicht ausgeschlossen. Heusmann sagt dazu: „Wir wollen das definitiv weitermachen. Aber dazu sind Veränderungen nötig.“

Dazu gehört dem 22-Jährigen zufolge auch eine neue Strecke für den Umzug. Diese sei zu kurz, aber organisatorisch nicht anders genehmigt gewesen, so Heusmann. „Vielleicht finden wir noch eine andere Location“, sagt Heusmann bezüglich der weiteren Planungen.

Beim diesjährigen Mesh-Up-Festival sorgten sechs DJs für reichlich Stimmung, und so feierten die Besucher bis etwa ein Uhr in der Früh zu den Beats und Bässen der Musiker. Als Künstler hatte Heusmann die DJs GivenJeans, NiineX, den regionalen DeeJay Sascha Schulze, TnP, Dest & Lee sowie Wvhcker nach Bassum geholt. Diese sorgten für einen abwechslungsreichen Mix aus Charts, Dance und Elektro.

Während es für die Rettungssanitäter des DRK mit rund 20 Einsätzen – laut Heusmann überwiegend Schnittwunden und kleinere Blessuren – im Verlauf der Feier relativ ruhig blieb, hatten die Veranstalter gestern noch reichlich zu tun. „Jetzt ist alles wieder sauber“, verkündet Heusmann gegen Mittag, nachdem ein Trecker mit Kehrvorrichtung sowie zahlreiche Freiwillige das Gelände und die anliegenden Straßen von leeren Flaschen, Bechern und Co. befreit hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare