Comedy Club gastiert am 4. Juni mit drei Künstlern in der Bassumer Schützenhalle

Wieviel Türsteher steckt in dir?

Berhane

Bassum - Der Comedy Club gastiert wieder in der Bassumer Schützenhalle, und es gibt noch Karten. Unter dem Motto „Jetzt wird es wieder lustig“ betreten Johannes Flöck, Berhane und Freddy Farzadi am 4. Juni ab 20 Uhr die Bühne.

„Johannes Flöck ist ein Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und humorvoller Lebenswirklichkeit eines in die Jahre Kommenden. Charmant und gekonnt demonstriert er seinem Publikum, wie man das Älterwerden mit Humor nimmt und ihm seine komischen Seiten abgewinnt“, heißt es in der Ankündigung des Veranstalters. Flöck ist seit vielen Jahren gern gesehener Gast in vielen TV-Shows. „Als Berhane mit sechs Jahren nach Deutschland kam, hatte er praktisch nichts, nicht einmal einen Nachnamen. Den bekam er erst in Deutschland zusammen mit seinem Pass“, heißt es über den zweiten Künstler. Dann endete die Gastfreundschaft auch schon wieder, und er musste in einer Stadt aufwachsen, die nur die ganz Harten überleben: Heidelberg. „Seine Einbürgerung hat noch eine viel schrecklichere Nebenwirkung: Seit er Deutscher ist, hat er Angst um ,sein’ neues Volk. Und die Besuche in den deutschen Discos bestätigen ihm: Ein Volk, dass sich auf der Tanzfläche so dämlich anstellt, wird auf jeden Fall aussterben. Berhane bringt die Bewegung und Erleuchtung“, heißt es weiter. Er sei klug, witzig und er könne verdammt gut tanzen.

Freddy Farzadi ist der Dritte im Bunde. Er sei ein echter Hamburger Jung. Ein Freund fragte ihn, ob er nicht im Club „Große Freiheit 36“ an der Tür aushelfen könne. Er konnte und aufgrund seiner Wortgewandtheit und Autorität wurde er schnell zu einem gefragten Mann für verschiedene Clubs. Nachdem eben dieser Freund Freddy bei der Arbeit beobachtet hatte, meinte der: „Du gehörst auf ‘ne Bühne – merkste selber, ne?“ Gesagt, getan: 2011 belegte er beim „RTL Comedy Grand Prix“ den dritten Platz. 2012 gewann er beim „NDR Comedy Contest“, kurz darauf lud ihn „Cindy aus Marzahn“ ein.

Freddy nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch Deutschlands beliebteste Feiermeile, und am Ende des Abends weiß jeder Zuschauer, dass auch in ihm ein echter Türsteher steckt!

Karten für den Comedy-Abend gibt es für 15 Euro im Bürgerservice Bassum und in den Geschäftsstellen der Kreiszeitung (Nordwestticket).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Schwerer Unfall auf der A29

Schwerer Unfall auf der A29

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Tutorial: Lauch schneiden und waschen

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Meistgelesene Artikel

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

150 Sportler messen sich beim Brokser Volkslauf

Krebs durch Asbest: Häufung in Weyhe

Krebs durch Asbest: Häufung in Weyhe

Erntefest Ströhen: „Unglaublich, was ihr auf die Beine stellt“

Erntefest Ströhen: „Unglaublich, was ihr auf die Beine stellt“

Kommentare