Jonah Schulte (14) hat fast allein einen historischen Trecker restauriert

Die Wiedergeburt des Bauernschleppers

In zweijähriger Arbeit hat der 14-jährige Jonah Schultze seinen 1940 gebauten 11er-Deutz technisch wieder auf Vordermann gebracht. - Fotos: Ulf Kaack

Nordwohlde - Von Ulf Kaack. Er ist erst 14 Jahre alt, hat aber bereits ein beinhartes Männerhobby: Jonah Schultze restauriert historische Motorräder und Traktoren. Das Schmuckstück seiner Sammlung ist ein vermutlich 1940 gebauter Deutz F1M 414, auch als 11er-Deutz oder Bauernschlepper bekannt.

Schon das Startprozedere hat es bei dem Vorkriegsschlepper in sich: Zuerst muss Jonah mit einem Ringschlüssel Diesel in das Kraftstoffsystem pumpen. Anschließend bringt er eine Zündfix-Lunte zum Glühen und steckt sie in den Motorblock. Dann ein kräftiger Dreh mit der Kurbel, und der Einzylinderdiesel beginnt sonor vor sich hin zu tuckern.

Zum Anlassen des Einzylinder-Dieselmotors sind eine Zündfix-Lunte und kräftiger Schwung an der Startkurbel erforderlich.

Warum entwickelt ein so junger Mensch eine Leidenschaft für betagte Vorkriegstechnik? „Mich interessiert einfach diese sehr alte Mechanik“, erklärt Jonah Schultze sein Faible. „Die historischen Traktoren haben einen ganz besonderen Charme. Mein Großvater sammelt auch Trecker-Oldtimer, der hat mich wohl angesteckt.“ Den 11er-Deutz hat der Gymnasiast vor zwei Jahren bei Ebay entdeckt. Exakt so einer sollte es sein. Elf PS, ein unverwüstlicher Einzylinder-Dieselmotor, Dreiganggetriebe und wassergekühlt. Höchstgeschwindigkeit: Satte acht Stundenkilometer. Wichtig war Jonah, dass der Motor mittels Kurbel anzuwerfen ist. 10.340 Traktoren dieser Baureihe wurden zwischen 1936 und 1942 in Köln auf die Räder gestellt. Mit ihm begann einst die Mechanisierung auch kleiner landwirtschaftlicher Betriebe.

Nach dem Kauf gab es für Jonah noch einiges zu tun, bis der Bauernschlepper wieder Fahrt aufnahm. Der Vorbesitzer hatte vor einigen Jahren mit der Überarbeitung begonnen, dann aber nicht mehr weitergearbeitet. „Ich habe den Motor teilweise zerlegt, die Kolben und Buchsen erneuert, ebenso die nötigen Dichtungen und Filter“, blickt Jonah zurück. „Die Kurbelwelle und die Lager waren zum Glück noch in einem tadellosen Zustand. Wenn ich mal nicht weiter wusste, ging mir ein befreundeter Profi zur Hand.“

Nicht mehr zu retten waren die Wasserpumpe und der Kühler. Letzterer musste von einem Fachbetrieb aufwendig nachgebaut werden. „Das waren meine Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke“, grinst Jonah.

In den kommenden Wochen will Jonah Schultze die Elektrik von seinem Deutz überarbeiten. „Die ist recht simpel gestrickt“, meint er. „Aber das ist doch schon ein ziemlich zeitintensiver Fummelkram.“ Die Optik des Schleppers bleibt hingegen wie sie ist, mit all ihren Beulen und Kratzern: „Das ist ein Arbeitsgerät und trägt die Spuren eines harten Lebens auf dem Acker. Nein, der Lackzustand bleibt auf jeden Fall erhalten. Wichtig ist mir nur, dass die gesamte Technik tadellos in Schuss ist.“

Eine Straßenzulassung hat der Deutz nicht. Muss er auch nicht haben, denn Jonah Schultze kann ja altersbedingt ohnehin noch keinen Führerschein machen. Auch die Fahrzeugpapiere sind im Lauf der letzten 76 Jahre irgendwann verloren gegangen. Der 14-Jährige bewegt den Ackerveteranen auf dem ausgedehnten Waldgrundstück seiner Eltern und besucht die Oldtimer-Treckertreffen in der Region. Dahin gelangt sein Schlepper aber Huckepack – auf dem Anhänger.

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Video: Wolf nahe einer Pferde-Koppel

Video: Wolf nahe einer Pferde-Koppel

Kommentare