Weltkugel, Fußballtrikots und Konfi-Material

Evangelisches Gemeindehaus zieht in neue Räume um

+
Bis auf das Gemeindebüro ist das alte Gemeindehaus auf dem Bassumer Stiftsgelände leergeräumt.

Bassum - Von Berthold Kollschen. Ein Umzug, der es in sich hat: Das gesamte Kücheninventar, alle Stühle und Sessel, Lampen, Garderoben, Arbeitsplatten, Körbe, ein kleines Trampolin, Flyer und Prospekte, jede Menge Konfi-Material, viele Papierrollen, Tischdecken, Fußballtrikots und Tischtennissets wollen transportiert werden. Dazu alles, was den Spiele-Treff und den Handarbeitskreis betrifft und sonst noch einfach zu transportieren war, wanderte dank vieler fleißiger Hände an seinen neuen Platz. Selbst eine große Weltkugel hat den Umzug gut überstanden.

„Wir ziehen mit allem, außer mit dem Kirchenbüro, ins neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Bassum um“, strahlte der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Knut Laemmerhirt am Samstagmorgen. Laemmerhirt ist es auch, der das Projekt „Neues Gemeindehaus“ angeschoben hat und verantwortlich begleitet.

„Wir wollen auf jeden Fall heute noch fertig werden“, lautete sein Ziel, das er sich zusammen mit den Pastoren, dem Kreiskantor, dem Küster, mit Helfern aus dem Kirchenvorstand, mit Mitgliedern der Anonymen Alkoholiker und auch der Bassumer Tafel gesetzt hatte. Insgesamt waren bei der gut organisierten Aktion, die gegen 17 Uhr beendet war, 20 Helfer beteiligt.

Zwanzig Helfer haben am vergangenen Samstag mit angepackt, um das Inventar des alten Gemeindehauses ins neue Gemeindehaus zu transportieren.

Angefangen hatte die Umzugsaktion morgens um 9 Uhr. Lediglich durch ein gemeinsames Frühstück unterbrochen, war man ohne Unterlass zwischen altem und neuem Gemeindehaus unterwegs. „Es hat unglaublich gut geklappt, alle waren mit Engagement und auch mit Begeisterung dabei“, so Knut Laemmerhirt voller Zufriedenheit nach getaner Arbeit. „Und wir haben unser Ziel, heute alles das zu schaffen, was wir uns vorgenommen haben, erreicht. Ein großer Dank an alle, die mit dazu beigetragen haben.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare