Aus Paul wird Wilma

Wedehorner Theatergruppe führt Stück „Tante Adelheid“ auf

Einen Angriff auf die Lachmuskeln möchte die Theatergruppe starten (hinten v.l.): Anna-Dela Husmann, Sabine Plöger, Horst Husmann und (vorne v.l.) Henrik Krüer, Hilmar Schmidt und Kathrin Engler. Auf dem Foto fehlt Annika Engler. - Foto: Büntemeyer

Wedehorn - Von Heiner Büntemeyer. Wenn die Zuschauer am Theaterstück „Tante Adelheid“ auch so viel Spaß haben, wie die Darsteller des Heimatvereins Wedehorn am Montag bei der Probe, dann kann nichts schief gehen. Es wird sicher wieder eine Mordsgaudi, wenn sich Paul (Hilmar Schmidt) auf der Bühne in Wilma verwandelt und seine beiden Freunde Egon (Henrik Krüer) und Fritz (Horst Husmann) dazu spontan ihre Kommentare abgeben.

Einmal im Jahr steigt in Wedehorn das Feuerwehrfest – jedes Mal studiert dafür die Laientheatergruppe ein lustiges Stück ein. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Einakter „Tante Adelheid“.

Den drei Skatbrüdern bleibt keine Wahl: Tante Adelheid (Anna-Dela Husmann) will zu Besuch kommen und ihr florierendes Gasthaus an Egon und dessen Frau Wilma vererben. Aber Wilma hat ihren Mann wegen einiger Eskapaden verlassen. Also muss eine Ersatz-Wilma her – und weil Egon seinen Freunden in seinem „Traumgasthaus“ im Sauerland kostenloses Bier, einen Urlaub mit Familie und im Winter verspricht, lässt Paul sich breitschlagen.

Dann kommt „Tante Adelheid“, anschließend auch Pauls Ehefrau Frieda (Kathrin Engler), und sie erblickt ihren Paul in den schrillen Klamotten. Als schließlich noch die leibhaftige Wilma (Annika Engler) auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Ob und wie die drei Skatbrüder dieses Problem lösen, erfahren die Besucher am kommenden Sonnabend, wenn sich beim Sommerfest um 20 Uhr der Vorhang im Zelt auf dem Dorfplatz am Göpel hebt.

Im Anschluss an das Theaterstück, bei dem Sabine Plöger wieder als „Topustersche“ agiert, wird der Dorfabend mit Musik und Tanz fortgesetzt.

Am Sonntag wird das Fest mit dem Wedehorner Seifenkistenrennen am Göpel fortgeführt. Gäste sind dazu herzlich willkommen. Beginn ist um 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare