Vierter bunter Abend der Jugendfeuerwehr Bassum steht bevor / Akteure fiebern ihrem Auftritt entgegen

Showtime beim Feuerwehr-Nachwuchs

+
Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Bassum zeigten sich bei einer ihrer letzten Proben sehr engagiert. Alle haben viel Spaß bei den umfangreichen Vorbereitungen und freuen sich auf ihre Auftritte.

Bassum - Von Berthold B. Kollschen. Sie sind die Stars des vierten bunten Abends der Jugendfeuerwehr Bassum: Die 25 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren, die seit Mitte Dezember regelmäßig proben und jetzt ihrem Auftritt mit Spannung entgegenfiebern.

Der bunte Abend beginnt am Samstag, 5. März, um 19.30 Uhr. Am dann folgenden Sonntag wiederholt sich die Show um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr). Der Eintritt ist zu beiden Veranstaltungen frei. Spenden sind willkommen.

Die jungen Akteure haben ein Theaterstück und eine Mini-Playback-Show einstudiert: Mit Pause fast drei Stunden turbulente und spaßige Unterhaltung.

„Spuk bei Ruffers“ lautet der Titel des Theaterstücks, das unter der Leitung von Carina Lenz spannende und lustige Szenen verspricht: Die Familie Ruffer lebt irgendwo auf dem Land. Die Frau des bürgerlichen Hauses führt mit ihrem Hang zu einer gesunden Lebensweise ein unerbittliches Regiment. Die täglichen Proteste aller Familienmitglieder hatten bisher keinen Erfolg. Ein lebloser Opa, ein Geist und eine aufdringliche Nachbarin bringen bald das Familienleben durcheinander.

„Unser bunter Abend ist eine öffentliche Veranstaltung und nicht nur auf Mitglieder der Feuerwehr beschränkt“, so Jugendfeuerwehrwart Hendrik Krüer.

Ein reibungsloser Ablauf vom Aufbau der Bühne, der Dekoration, der Tische und Stühle über das Bewirten der Gäste bis hin zum Abbau am Sonntagabend wäre ohne die Unterstützung der Aktiven und auch vieler Eltern nicht möglich, konstatiert der Jugendfeuerwehrwart. „Schon ab Montag wird jeden Abend ab 19 Uhr daran gearbeitet, um zur Showtime alles angerichtet zu haben.

Dazu gehören auch ein guter Ton sowie gut gesetztes Licht. Dafür sind die bewährten DJs Scholle und Schlachter zuständig, die am Samstag auch für ausgelassenes Abfeiern nach dem Abendprogramm sorgen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare