Schwerer Unfall bei Bassum-Bünte

Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf L333

+
Die Beifahrerin wurde in dem Ford eingeklemmt.

Bassum - Zum Zusammenprall von zwei Autos ist es am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der Landstraße 333 in Höhe der „Bünter Kreuzung“ gekommen. Zwei Frauen wurden schwer, der Unfallverursacher leicht verletzt.

Laut Polizeiangeben fuhr ein 68-jähriger Autofahrer aus Bassum fuhr mit seinem Golf auf die Kreuzung zu und übersah beim Auffahren auf die L 333 einen Ford Focus, der aus Richtung Syke kam. Ein Der Focus wurde von einer 56-jährigen Frau aus Syke gefahren. Auf dem Beifahrersitz saß eine 81-jährige Frau, ebenfalls aus Syke. Die Kollision ließ sich nicht vermeiden. Die beiden Frauen in dem Focus verletzten sich schwer. Die Beifahrerin musste von den Rettungskräften aus dem Auto herausgeschnitten werden. Der Verursacher verletzte sich leicht.

Unfall in Bassum-Bünte

Alle Beteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein hoher Sachschaden. Der Verursacher stand laut Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme bei dem 68-Jährigen an und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare