Bassum Open Air 2021

Versengold steht noch im Kalender – andere Konzerte werden verschoben

Haben ihren Auftritt für dieses Jahr noch nicht abgesagt: Die Gruppe Versengold.
+
Haben ihren Auftritt für dieses Jahr noch nicht abgesagt: Die Gruppe Versengold.

Zahlreiche Auftritte des Bassumer Open Air mussten nach 2022 verschoben werden. Doch einige Veranstaltungen sind auch noch für dieses Jahr geplant. Wie der Auftritt von Versengold.

Bassum – Irgendwie will Oliver Launer dieses Jahr noch zum Klingen bringen. Das hat sich der Veranstalter des Bassumer Open Air fest vorgenommen. Gut, im Frühling und Sommer wird er voraussichtlich noch der Pandemie das Feld überlassen müssen. Aber spätestens im November, da soll endlich wieder die Live-Musik nach Bassum zurückkehren – und zwar genauer gesagt in die Gildehalle.

Am 12. November soll dort Philharmonic Rock auftreten, die eigentlich heute – also am 15. Mai für Stimmung sorgen sollten.

„Es sind nur noch wenige Karten zu haben, da wir das Platzkontingent verkleinern mussten. Sollte es ausfallen, wird das Konzert verlegt“, verspricht Launer. Und die Schlagerparty mit Mia Julia Brückner, Tobee, Tim Toupet und anderen, die für den 13. Mai auf der Festwiese bei Freyes Gasthaus vorgesehen war, hat er nun auf den 13. November ebenfalls in die Gildehalle geschubst. Alle angekündigten Künstler werden kommen – bis auf Mia Julia.

Versengold hat für 2021 noch nicht in Bassum abgesagt

Aber auch die italienische Nacht mit der Klassischen Philharmonie hat Launer noch fest für 2021 im Blick. „Wir werden das ganz flexibel gestalten, je nachdem, wann es die Umstände erlauben. Zwei Wochen vorher werden wir es ankündigen. Es soll an einem Samstag sein, zwischen Juli und September.“

Ebenfalls noch nicht abgesagt hat die Gruppe Versengold, die noch immer an ihrem Auftritt am 23. Juli an der Freudenburg in diesem Jahr festhält. Falls es nicht klappen sollte, kommen sie im nächsten Jahr am 29. Juli in die Lindenstadt.

Launer wirkt keinesfalls resigniert oder frustriert, während er über die ganzen Veränderungen und Unsicherheiten im Terminplan spricht – wie man es von einem passionierten Veranstalter erwarten könnte. Sondern vielmehr entschlossen und hoch motiviert. „Wir wollen unbedingt was stattfinden lassen!“

Viele Bassumer-Open-Air-Auftritte nach 2022 verfrachtet

Und was er nicht stattfinden lassen kann – das hat er größtenteils nach 2022 verfrachtet. Darunter auch die großen Namen wie Max Giesinger, Milow, Tim Bendzko, und und und. Was den Auftritt von Nazareth, Sweet und Uriah Heep angeht, so bringt die Verlegung sogar einen Vorteil, denn statt am Sonntag wird das Konzert nun an einem Samstag über die Bühne gehen.

„Die Karten behalten alle ihre Gültigkeit. Wer sie bei Eventim oder Nordwest-Ticket gekauft hat und zurückgeben möchte, muss das dort tun. Wer sie bei der Volksbank oder mir gekauft hat, sollte auf unserer Homepage nachschauen. Dort veröffentlichen wir Termine in der Vino-Bar, wo die Tickets zurückgegeben werden können“, erklärt Launer. Nicht verlegen konnte er die Auftritte von Joris, Max Herre sowie Schiller & Quaeschning. Diese fallen aus.

Doch dafür hat Launer nun drei neue Künstler/Gruppen an der Hand, die er vermutlich für einen Auftritt in Bassum gewinnen kann. Und die seien „A-Klasse, echte Knaller, die bestimmt ausverkauft sein werden“, ist sich der Veranstalter sicher. Näheres mag er zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten.

Radio Bremen will aus Bassum berichten

„2020 war schlimm, aber die Bassumer haben hinter dem Bassumer Open Air gestanden“, sagt Launer. „Dieses Jahr läuft es entspannter. Wir treten ein bisschen auf die Bremse, machen weniger Werbung und das hauptsächlich über die sozialen Medien.“ Aber auch in diesem Jahr spürt er die Unterstützung in der Bevölkerung. „Wir hatten nur wenige Karten-Rückgaben. Und als ich die Käufer darum bat, uns erst mal nicht mit Mails und Nachfragen zu bombardieren, weil wir uns melden, sobald wir wissen, wann was stattfindet – haben sie sich auch dran gehalten. Das war toll.“

Und noch etwas macht Launer stolz. „Dadurch, dass Arnd Zeigler am 27. Juli 2022 in der Gildehalle auftreten soll, ist Radio Bremen auf das Open Air aufmerksam geworden. Sie wollen uns im kommenden Jahr richtig pushen, über Buten und Binnen, Bremen 1 und so weiter. Es wird unter anderem auch eine Live-Übertragung geben. Das finde ich klasse und hilft uns!“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Meistgelesene Artikel

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse
Beratung über Artenvielfalt: Jeder Stuhrer kann Beitrag leisten

Beratung über Artenvielfalt: Jeder Stuhrer kann Beitrag leisten

Beratung über Artenvielfalt: Jeder Stuhrer kann Beitrag leisten
Opalla: Fristlose Kündigungen waren nicht rechtens

Opalla: Fristlose Kündigungen waren nicht rechtens

Opalla: Fristlose Kündigungen waren nicht rechtens
Digitaler Impfpass startet holprig: „Werden echt auf den Arm genommen“

Digitaler Impfpass startet holprig: „Werden echt auf den Arm genommen“

Digitaler Impfpass startet holprig: „Werden echt auf den Arm genommen“

Kommentare