45 Ballen in Flammen

Strohbrand in Döhren: Lange Löscharbeiten und Qualm über der B51

+
Neben der Feuerwehr war auch ein Radlader des Technischen Hilfswerks im Einsatz.

Ein Strohballenbrand nahe der Bundesstraße 51 hat am Sonntag die Feuerwehr für mehrere Stunden beschäftigt. Das Feuer war am frühen Morgen ausgebrochen und loderte bis in den Nachmittag immer wieder auf.

Bassum - Bereits am frühen Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren gegen 4.20 Uhr zu einem Brand in Bassum-Döhren gerufen, heißt es in einer Meldung der Polizei. Auf bislang unbekannte Art und Weise gerieten dort 45 Strohballen auf einem Feld an der Döhrener Heide in Brand.

Die Löscharbeiten hielten am Sonntagnachmittag beim Verfassen des Polizeiberichts noch an, es kam laut Angaben von Feuerwehr-Pressesprecher Dennis Heuermann zweimal zum Wiederaufflammen des Brandes. Der entstandene Qualm beeinträchtigte zeitweise den Verkehr auf der Bundesstraße 51.

Die Höhe des Schadens ließt sich am Sonntagnachmittag noch nicht von den Polizeibeamten beziffern. Die Feuerwehr war mit 56 Mitgliedern im Einsatz. Das THW war unter anderem mit einem Radlader vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Kollision auf der Kreuzung: Audi-Fahrer nimmt Schulbus die Vorfahrt

Kollision auf der Kreuzung: Audi-Fahrer nimmt Schulbus die Vorfahrt

Bassum Open Air 2020 mit Milow, Mia Julia, Max Giesinger und mehr

Bassum Open Air 2020 mit Milow, Mia Julia, Max Giesinger und mehr

Syker Blechwaren stellt Insolvenz-Antrag - Betrieb läuft vorerst weiter

Syker Blechwaren stellt Insolvenz-Antrag - Betrieb läuft vorerst weiter

Famila wünscht sich Baustart in Leeste im April

Famila wünscht sich Baustart in Leeste im April

Kommentare