Gesundheitszustand unklar

Streit am Bahnhof Bassum: 18-jähriger Syker mit Messer verletzt

Bassum - Ein 18-jähriger Mann aus Syke wurde in der Nacht zu Sonntag am Bahnhof Bassum mit einem Messer verletzt. Dort waren vier Männer in Streit geraten.

Zunächst kam es zu einem verbalen Konflikt unter den Männern, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Auch ein Messer kam zum Einsatz. Nach Aussage eines Zeugen sei Hintergrund dieser Tat eine sogenannte Ehrverletzung. 

Der 18-Jährige aus Syke erlitt eine Platzwunde am Kopf und eine Stichwunde. Zum Gesundheitszustand des Mannes können bislang keine Angaben gemacht werden, teilt die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

Fotostrecke: Zubers Blitz-Start - Klaassens Hammer

Fotostrecke: Zubers Blitz-Start - Klaassens Hammer

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Meistgelesene Artikel

Jetzt auch Spritzguss-Produktion

Jetzt auch Spritzguss-Produktion

Ehemaligenbörse: Weniger Vorträge - mehr Stände

Ehemaligenbörse: Weniger Vorträge - mehr Stände

Nach vier Jahren: Störfall beschäftigt Ratsgremien

Nach vier Jahren: Störfall beschäftigt Ratsgremien

Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Personen

Unfall auf der B51 mit vier teilweise schwer verletzten Personen

Kommentare