Gesundheitszustand unklar

Streit am Bahnhof Bassum: 18-jähriger Syker mit Messer verletzt

Bassum - Ein 18-jähriger Mann aus Syke wurde in der Nacht zu Sonntag am Bahnhof Bassum mit einem Messer verletzt. Dort waren vier Männer in Streit geraten.

Zunächst kam es zu einem verbalen Konflikt unter den Männern, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Auch ein Messer kam zum Einsatz. Nach Aussage eines Zeugen sei Hintergrund dieser Tat eine sogenannte Ehrverletzung. 

Der 18-Jährige aus Syke erlitt eine Platzwunde am Kopf und eine Stichwunde. Zum Gesundheitszustand des Mannes können bislang keine Angaben gemacht werden, teilt die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Großübung simuliert Unfall mit Salzsäure-Transporter

Kommentare