„Die Stadt ist stinksauer!“

Defibrillator am Bassumer Bahnhof geklaut

+
Das Gehäuse des Defibrillators wurde geöffnet und das Gerät entfernt.

Bassum - Offenbar haben unbekannte Täter den öffentlichen Defibrillator am Bassumer Bahnhof gestohlen. Einem Passanten sei am Dienstagnachmittag aufgefallen, dass das Gehäuse, in dem der Defi normalerweise abgelegt ist, geöffnet wurde – das Gerät fehlte.

Nach Rücksprache mit der Stadt glaubt die Polizei an einen Diebstahl. Den Tatzeitraum schätzen die Beamten auf Montag- bis Dienstagmittag. Zwar sei bereits eine Anzeige gegen Unbekannt aufgenommen worden, allerdings gebe es keine Hinweise auf einen möglichen Täter, so Helmut Wilkens von der Twistringer Polizei.

Der 1 300 Euro teure Defibrillator war erst vor knapp zwei Monaten am Bahnhofseingang platziert worden. Er sollte Menschen in Notsituationen helfen, die unter starken akuten Herzproblemen leiden. Beispielsweise Kammerflimmern und extreme Herzrhythmusstörungen können mithilfe des Geräts beendet werden.

„Die Stadtverwaltung ist stinksauer!“, sagt Hans-Jürgen Donner vom Fachbereich Ordnung und Soziales. „Da werden lebenswichtige Utensilien einfach geklaut.“ Sollte das Gerät nicht wieder auftauchen, müsse die Stadt einen neuen Defibrillator bestellen und mehrere Wochen darauf warten. In Zukunft sei man gegen solche Straftaten nicht unbedingt besser gerüstet, so Donner. „Wir können deswegen nicht alles mit Kameras überwachen.“

Polizei und Stadtverwaltung appellieren an den oder die Täter, den Defibrillator zurückzubringen. Zeugen, die Hinweise zum Tathergang geben können, sollen sich bei der Twistringer Polizei unter 04243/94 24 20 melden.  

rtg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Meistgelesene Artikel

Sattelzug gerät vor Baustellenbereich auf der A1 ins Schleudern - hoher Sachschaden 

Sattelzug gerät vor Baustellenbereich auf der A1 ins Schleudern - hoher Sachschaden 

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Kommentare