Sirenenalarm im Stadtgebiet

„Feuer auf dem Hof Siemer“

+
Symbolfoto: Atemschutz auf Bassumer Stdtgebiet

Albringhausen - Sirenenalarm am Abend gegen 18.30 Uhr im Bassumer Stadtgebiet. Die Meldung von der Leitzentrale in Diepholz: „Gebäudebrand auf dem Hof Siemer in Albringhausen“.

Rund 60 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Bassum, Bramstedt, Eschenhausen, Hallstedt und Neubruchhausen rückten sofort zur Unterstützung der Albringhauser Brandbekämpfer aus. Vor Ort erfuhren sie, dass es sich um eine Einsatzübung handelte.

Geplant und vorbereitet hatten die Großübung Ortsbrandmeister Heino Raven und weitere Aktive aus Albringhausen. Die angenommene Lage: Ein Landwirt hatte drei Jugendliche über seinen Hof laufen sehen und kurz darauf Feuer in einem abgelegenen Nebengebäude entdeckt. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Jugendlichen wurden noch im Gebäude vermutet.

Im Laufe des Abends setzten die Feuerwehrleute auf der Suche nach den „Vermissten“ auch schweren Atemschutz ein. Wir berichten noch ausführlich.

tw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

ZSA: Sind die Umkleiden zeitgemäß?

ZSA: Sind die Umkleiden zeitgemäß?

Kommentare