Sturmtief „Xavier“

Schwerer Unfall in Bassum: Autofahrerin kracht gegen umgestürzten Baum

+
Eine 25-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt.

Bassum - Eine 25-Jährige musste am Donnerstag aus ihrem Auto befreit werden, nachdem sie frontal gegen einen herabgestürzten Baum gefahren war. Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Autofahrerin war gegen 13 Uhr auf der B51 in Höhe Klenkenborstel (Bassum) unterwegs, teilte die Polizei mit. Sie prallte frontal gegen einen Baum, der von Sturmtief „Xavier“ umgerissen worden war. Zuvor stürzte der Baum auf einen anderen fahrenden Wagen. Die drei männlichen Insassen konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien. Die 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Dauer des Einsatzes war die B51 gesperrt. 

Sturm „Xavier“ hielt Polizei und Feuerwehr im Landkreis Diepholz auf Trab.  In der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 16 Uhr gingen unzählige Anrufe mit Hinweisen auf sturmbedingte Gefahrenstellen bei der Polizei ein, im gesamten Landkreis gab es Schäden. Besonders in Syke, Weyhe und Sulingen waren zahlreiche Kräfte im Einsatz. Im Landkreis stürzten mehrere Bäume auf Straßen, Häuser und Autos, wodurch Autofahrer Staus und Umleitungen in Kauf nehmen mussten.

„Xavier“ wütet über Niedersachsen und Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare