Sandra Auffahrt beim S-Springen dabei

Weltmeisterin am Start

+
Vereinsvorsitzender und Turnierleiter Enno Buschmann (links) sowie Uwe Stradtmann, Vorsitzender des Kreispferdesportverbandes Diepholz und Vorstandsmitglied des Reit- und Fahrvereins Diek, haben ein umfangreiches Turnierprogramm mit 270 Nennungen zusammengestellt.

Bassum - Gleich mit vier Pferden geht Sandra Auffahrt aus Ganderkesee, Vielseitigkeitswelt- und Europameisterin sowohl in der Einzel- als auch in der Teamwertung, zum 2. Hallen-Springturnier des Reit- und Fahrvereins Diek-Bassum am 19. März in der Halle in Wiebusch an den Start.

Das dürfte beim erstmals in Bassum veranstalteten S-Springen die Zugnummer schlechthin sein, die sich die pferdesportinteressierten Fans sicher nicht entgehen lassen wollen.

Mit Hilmar Meyer aus Schwarme, der in London das Weihnachtsspringen 2015 der Klasse SB gewonnen hat, und mit Mariella Brauer aus Sulingen, haben sich neben vielen anderen bekannten Turnierreitern zwei weitere Springsport-Größen angesagt.

Insgesamt umfasst das Turnierprogramm sieben Prüfungen. Los geht es morgens um acht Uhr mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A. Schon dazu stehen 40 Teilnehmer auf der Startliste.

Die weiteren Prüfungen: Springpferdeprüfungen der Klasse L um 9.30 Uhr, Klasse M um 11 Uhr, Klasse L geschlossen um 12.30 Uhr, Klasse M um 14.30 Uhr, eine Punktespringprüfung der Klasse M mit Joker um 17 Uhr und das große Finale mit den Springen der KlasseS um 19.30 Uhr. Dazu liegen 32 Nennungen vor.

„Wir sind davon überzeugt, allen Pferdesportfreunden des Landkreises und weit darüber hinaus mit diesem Hallen-Springturnier einen absoluten Leckerbissen bieten zu können“, sagen Turnierleiter Enno Buschmann und Vorstandsmitglied Uwe Stradtmann, denen insgesamt 270 Startplatzreservierungen vorliegen, hundert mehr als beim ersten Hallenspringturnier in 2015.

Zum Turniertag bauen auch wieder diverse Verkaufsstände sowie Imbissbuden auf. Im „Reiterstübchen“, dem Bistro der Hallenanlage in Wiebusch, werden Teilnehmer und Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen versorgt.

bbk

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare