Programmvielfalt am Tag der Regionen

Kartoffelfest und Bühnenshows

+
Erneut dabei: Unicycle-Team aus Harpstedt.

Bassum - Eine Vielfalt an Marktständen und ein buntes Bühnenprogramm werden den Besuchern am Sonntag, am Tag der Regionen, von 10 bis 18 Uhr beim Kartoffelfest an der Bassumer Freudenburg geboten.

Den Auftakt besorgt ab 10Uhr ein Open-air-Gottesdienst mit Posaunenchor. Um 11.15 Uhr begrüßt Bürgermeister Christian Porsch die Gäste, gefolgt von Auftritten der Tanzgruppe „Vergissmeinnicht“ (Behindertenbeirat Stuhr), einer THW-Übung auf dem Freudenburg-Gelände.

Um 13 Uhr werden sich gemeinnützige Initiativen vorstellen. Gegen 13.30 Uhr tritt das Gesangstrio „Syringa“ mit Liedern der größten Diven des 20. Jahrhunderts. Ab 14.15 Uhr möchte das international bekannte Unicycle -Team aus Harpstedt die Besucher für eine halbe Stunde mit ihren Einradkünsten begeistern, bevor ein Dutzend Line Dancer die Konzertmuschel nutzt.

Gegen 15.15 Uhr wird es mittelalterlich: Dann rückt „De Bovelzumft“ mit Feuerschluckern an. Anschließend stellt sich die Musikschule Strings mit dem Trio Concertini (von Barockmusik bis Ragtime) vor. Ab 16.30 Uhr folgen Tanzgruppen der Oberschule Bassum, danach der Musikzug „Die Lindenstädter“.

Längst dreht sich bei dem Markt mit rund 50 Ausstellern nicht mehr alles nur um die Kartoffel. Neben Kartoffelpuffern, Bratkartoffeln und Eintöpfen gibt es Forellen, Waffeln, Kuchen, Fischbrötchen, ebenso vegetarische Angebote sowie Dekorationen, Pflanzen, Stoffe und Tipps, wie Verbraucher im Haushalt Energie sparen können.

Die Bassumer Tafel wirbt um Spenden, die Agendagruppen stellen ihre Projekte vor, und die Klimaschutzagentur hofft auf letzte Ideen für ein Klimaschutzkonzept. Besucher dürfen sich auf Vorführungen der Landmaschinenfreunde Syke freuen.

tw

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare