Von Bassum nach Stuhr

Privatdetektiv liefert sich Verfolgungsjagd mit Diebesbande

+
An der Schranke war die Flucht der Diebesbande vorerst beendet.

Bassum - Ein Privatdetektiv hat sich am Donnerstag eine rasante Verfolgungsjagd mit einer vierköpfigen Diebesbande von Bassum nach Stuhr geliefert. Drei der mutmaßlichen Täter konnten gestellt werden, einer ist noch auf der Flucht.

In einem Lidl-Markt in Bassum wurde der Privatdetektiv auf die vierköpfige Diebesbande aufmerksam. Sie verließen den Laden mit mehreren Plastiktüten voller Ware, die sie nicht bezahlt hatten. Die Verdächtigen flohen mit der Beute im Auto in Richtung Brinkum. Der Privatdetektiv nahm die Verfolgung in seinem Wagen auf. Als die Diebe den Sicherheitsangestellten hinter sich bemerkten, traten sie aufs Gas und rasten mit teilweise hundert Stundenkilometern durch Dreißigerzonen.

In Fahrenhorst versuchten sie, den Detektiv in einem Waldgebiet abzuhängen. Sie fuhren mit dem Auto in ein Gebüsch und wurden dort jedoch von einer Schranke gestoppt. Als die Bande den Sicherheitsmann im Wagen hinter sich entdeckte, gingen sie auf ihn zu und versuchten, ihn gewaltsam aus seinem Auto zu zerren. Der Mann konnte sich mit Pfefferspray verteidigen. Drei der mutmaßlichen Täter konnten von den bereits alarmierten Beamten gestellt werden, die mit Polizei-Hunden und einem Hubschrauber im Einsatz waren. Ein Dieb befindet sich noch auf der Flucht. Die Tüten mit dem Diebesgut wurden sichergestellt, der Privatdetektiv blieb unverletzt.

Verfolgungsjagd von Bassum nach Stuhr

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare