Ohne Führerschein unterwegs

Alkoholisiert und unter Drogeneinfluss - Mann von Polizei gestoppt

Bassum - Ohne Führerschein, alkoholisiert und unter Drogeneinfluss unterwegs war ein 42 Jahre alter Mann mit seinem Auto in Bassum. Dort stoppten Polizisten den Fahrer auf der Bremer Straße und führten eine Verkehrskontrolle durch.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann aus Twistringen keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille, außerdem gab es Anzeichen für den Drogenkonsum des Mannes, teilt die Polizei mit.

Die Polizisten stellten eine geringe Menge eines Betäubungsmittels sicher, die der 42-Jährige bei sich führte. Der Mann durfte nicht weiterfahren und musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten gleich mehrere Ermittlungsverfahren.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Meistgelesene Artikel

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Ein Nachtquartier für durchreisende Obdachlose

Syker Schützen schießen zu selten

Syker Schützen schießen zu selten

Kommentare