Polizei stoppt Betrunkenen

Bassumer mit 2,3 Promille auf Nordwohlder Dorfstraße unterwegs

Bassum - Da sieht man mal wieder, wie wertvoll so eine allgemeine Verkehrskontrolle sein kann. In Bassum stoppten die Beamten am Mittwochnachmittag einen 62-Jährigen, der offensichtlich stark alkoholisiert war.

Der Toyota-Fahrer aus Bassum wurde gegen 17.30 Uhr auf der Nordwohlder Dorfstraße angehalten. Schnell bestand der Verdacht dass der Mann alkoholisiert war. Ein Atemtest brachte Gewissheit: 2,33 Promille.

Prompt ordneten die Polizisten eine Blutentnahme an, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Kommentare