Polizei stoppt Betrunkenen

Bassumer mit 2,3 Promille auf Nordwohlder Dorfstraße unterwegs

Bassum - Da sieht man mal wieder, wie wertvoll so eine allgemeine Verkehrskontrolle sein kann. In Bassum stoppten die Beamten am Mittwochnachmittag einen 62-Jährigen, der offensichtlich stark alkoholisiert war.

Der Toyota-Fahrer aus Bassum wurde gegen 17.30 Uhr auf der Nordwohlder Dorfstraße angehalten. Schnell bestand der Verdacht dass der Mann alkoholisiert war. Ein Atemtest brachte Gewissheit: 2,33 Promille.

Prompt ordneten die Polizisten eine Blutentnahme an, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Auffahrunfall

Motorradfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Auffahrunfall

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Kommentare