Ermittlungserfolg

Polizei findet fünf Kilo Rauschgift bei Durchsuchung in Bassum

+
In solchen Päckchen ist das Rauschgift vorgefunden worden.

Bassum/Landkreis Diepholz - Ein großer Drogenfund gelang der Polizei im Landkreis Diepholz im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung am Montag. Ermittler entdeckten dabei rund fünf Kilogramm Amphetamin-Paste.

Die Paste war in kleinen Päckchen in einem Gefrierschrank versteckt, teilt die Polizei am Dienstag mit. Daneben fanden die Beamten eine Reihe weiterer kleiner Mengen Rauschgift. Die Betäubungsmittel sind beschlagnahmt worden.

Ein 24 Jahre alter Mann war bei Ermittlungen in einem anderen Fall ins Visier der Beamten geraten. In Bassum erfolgte dann am Montag die Durchsuchung seiner Wohnung. Den Mann erwartet ein Strafverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Harry und Meghan barfuß am Strand

Harry und Meghan barfuß am Strand

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Trump geht von Tod Khashoggis aus und droht mit Konsequenzen

Trump geht von Tod Khashoggis aus und droht mit Konsequenzen

Meistgelesene Artikel

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Unbekannte tauschen Schafe aus

Unbekannte tauschen Schafe aus

Trinkwasser-Verkeimung beeinträchtigt Unternehmen

Trinkwasser-Verkeimung beeinträchtigt Unternehmen

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Kommentare