Nienstedter verlangen Wegezoll / Vorsitzende Tanja Guddat ist bestens vorbereitet / Band Hot Stuff sorgt für Stimmung

Karsten Meyer ist Schützenkönig in Apelstedt

+
Ausgelassene Stimmung im Festzelt.

Apelstedt - Von Heiner Büntemeyer. Natürlich hatten die Nienstedter Schützen mitbekommen, dass ihr Dorfbewohner Karsten Meyer in Apelstedt Schützenkönig geworden war und am Sonntag von seinen Schützenbrüdern zum Fest abgeholt werden sollte. Also versperrten sie ihrem Nachbarn den Weg und verlangten Zoll.

Zum Glück hatte die Apelstedter Vorsitzende Tanja Guddat für diesen Fall vorgesorgt, gab den Nienstedter Schützen etwas von ihrer „Wegzehrung“ ab und bekam dafür freies Geleit für den König.

Schon am Sonnabend hatten sich die Mitglieder zu einem sehr kurzen Umzug formiert, weil ihre neue Jugendkönigin Ayleen Bremer in der Nähe der Schützenhalle wohnt. Beide Umzüge wurden stimmungsvoll vom Spielmannszug Albringhausen-Schorlingborstel begleitet. Bevor die Vorsitzende einige Mitglieder auszeichnete, bat sie um eine Schweigeminute, denn der ehemalige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des Vereins, Erwin Brinkmann, war am Tag vor dem Schützenfest verstorben.

Nach der Rückkehr proklamierten die Vorsitzende und der stellvertretende Hauptmann Thomas Wessels gemeinsam das neue Königshaus: Schützenkönig Karsten Meyer; Jungschützenkönigin Ayleen Bremer, die Florian Wilker als Begleiter wählte; Kinderkönig Malte Brunkhorst, der künftig von Tessa Helms begleitet wird. Adjutanten sind Claudia Wessels und Ludger Gerkens. Helma Köhrmann ist neue Königin der Könige.

Nach den Ehrentänzen der neuen Majestäten gab es Kuchen und Kaffee, während sich das Festzelt weiter füllte, denn es wurden die Delegationen der Mitgliedsvereine des Schützenkreises Bassum zum Kreisverbandsfest erwartet.

Am Sonntag wurde das Apelstedter Schützenfest fortgesetzt. An diesem Nachmittag beteiligten sich Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Neuenkirchen, Barrien und Dörpel am Fest, bei dem abends die Show-Band „Hot Stuff“ wieder für die richtige Musikmischung sorgte.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare