Neues Testzentrum in Bassum

Rund 150 Abstriche sind täglich möglich

Menschen warten vor dem Testzentrum an der Bahnhofstraße in Bassum.
+
Im ehemaligen Möbelhaus ist jetzt eine Teststation. Dort sind laut Buchungsportal noch zahlreiche Termine frei.

Bassum – Seit Montag gibt es in Bassum eine weitere Möglichkeit für Corona-Tests. Die Apotheke am Lindenmarkt hat an der Bahnhofstraße 40 die nötigen Voraussetzungen dafür geschaffen. Im Erdgeschoss des ehemaligen Möbelgeschäfts Polster Mohr werden nun Abstriche genommen und Testzertifikate ausgestellt. Dafür hat Apotheker Fabian Oehlmann ein fachkundiges Team zusammengestellt, das sich um die Besucher kümmert.

„Die Räumlichkeiten sind für die Zwecke optimal“, zieht Marion Westermann am zweiten Tag ein Fazit. Die pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte berichtet davon, dass sich die Menschen in dem ehemaligen Möbelhaus gut verteilen können. Es gibt einen Anmelde-, Test- und Wartebereich. Überall steht ein Mitarbeiter zur Verfügung, um etwa beim Ausfüllen der Formulare zu unterstützen.

Termine vergibt die Apotheke am Lindenmarkt

Termine werden über die Internetseite der Apotheke unter www.lindenmarkt- apotheke.de vergeben – und auf dem Portal stehen aktuell noch reichlich freie Zeitfenster zur Verfügung. Alle fünf Minuten werden jeweils zwei Testungen angeboten. Wer ohne Termin vorbeikommt, müsse sich auf Wartezeiten einstellen, heißt es seitens des Apothekenteams.

Man sei mit der Teststation im Polster Mohr ein Risiko eingegangen, sagt Marion Westermann. Denn die Planung zur Stückzahl benötigter Testkits sei hinsichtlich der kurzfristigen Anpassungen der Landesverordnung schwer gewesen. Zum Start seien nun rund 150 Tests pro Tag möglich. „Wir warten jetzt erst einmal ab, wie groß die Nachfrage tatsächlich ist“, sagt Westermann. Man könne aber sicherlich noch aufstocken, ist sie sich sicher.

Die Mitarbeiter bitten um Geduld, wenn es einmal zu Verzögerungen komme. Schließlich müsse sich das komplett neu zusammengestellte Team ebenfalls erst einarbeiten und eine Routine entwickeln.

Bassums Bürgermeister Christian Porsch hat indes den Eindruck, dass sich die Lage bereits ein wenig entspanne. Das führt er auf die Ausnahmeregelung für Geboosterte zurück. „Es ist von allen Flexibilität gefragt“, macht er hinsichtlich der zahlreichen Anpassungen bei den Verordnungen deutlich. Die Stadt Bassum stehe deshalb im ständigen Austausch mit dem Landkreis, um schnell reagieren zu können.

Öffnungszeiten

Die neue Teststation ist montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 17.30 Uhr, samstags von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feier- tagen ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen

Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen

Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen
Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein
Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Kommentare