1,75 Millionen Euro Bau

Neue Sporthalle in Nordwohlde eingeweiht

+
Bürgermeister Christian Porsch (v.l.) mit den Ortsvorstehern Birgit Kattau (Nordwohlde) und Manfred Schmidt (Stühren)

Zur Einweihung der neuen Sporthalle in Nordwohlde waren am Freitagnachmittag mehr als 100 Gäste gekommen, darunter Kinder, Eltern, Vertreter der Feuerwehr und Politik.

Bassums Bürgermeister Christian Porsch sprach von einem „neuen, zusätzlichen Fundament“ für das sportliche Leben. Er dankte besonders den Menschen aus der Nachbarschaft rund um die etwa 1 400 m² große Halle, weil es „verständlicherweise auch Anwohner gibt, die dem Projekt skeptisch gegenüberstehen“. 1,75 Millionen Euro hat der Bau gekostet, steht nun den örtlichen Sparten zur Verfügung.

rtg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

„Sternenfahrten“: „Lissy“ erfüllt bald Wünsche von Sterbenskranken

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Eingangsstufe in Aschen offen für alle Diepholzer Grundschüler

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Ausgleich für Windpark: Luftige Wohnungen für Uhus

Fechtkunst am Schloss

Fechtkunst am Schloss

Kommentare