1,75 Millionen Euro Bau

Neue Sporthalle in Nordwohlde eingeweiht

+
Bürgermeister Christian Porsch (v.l.) mit den Ortsvorstehern Birgit Kattau (Nordwohlde) und Manfred Schmidt (Stühren)

Zur Einweihung der neuen Sporthalle in Nordwohlde waren am Freitagnachmittag mehr als 100 Gäste gekommen, darunter Kinder, Eltern, Vertreter der Feuerwehr und Politik.

Bassums Bürgermeister Christian Porsch sprach von einem „neuen, zusätzlichen Fundament“ für das sportliche Leben. Er dankte besonders den Menschen aus der Nachbarschaft rund um die etwa 1 400 m² große Halle, weil es „verständlicherweise auch Anwohner gibt, die dem Projekt skeptisch gegenüberstehen“. 1,75 Millionen Euro hat der Bau gekostet, steht nun den örtlichen Sparten zur Verfügung.

rtg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Kommentare