Schlechte Bewertungen einfach löschen?

Rechtsanwaltskanzlei richtet Schreiben mit Angebot an Copyshop Bassum

Den Copyshop Bassum hat ein Schreiben erreicht, in dem die Rechtsanwaltskanzlei Adwus ihm das Angebot unterbreitet, negative Google-Bewertungen löschen zu lassen.
+
Den Copyshop Bassum hat ein Schreiben erreicht, in dem die Rechtsanwaltskanzlei Adwus ihm das Angebot unterbreitet, negative Google-Bewertungen löschen zu lassen.

Bassum – Dank Google-Bewertungen können Nutzer Läden und Dienstleistern eine öffentliche Rückmeldung geben. Nicht immer fällt diese positiv aus. Negative Bewertungen schaden unter Umständen dem Ruf. Marion Lucks, Inhaberin vom Copyshop Bassum, erreichte jetzt ein Schreiben, in dem ihr die Nürnberger Anwaltskanzlei Adwus das Angebot unterbreitet, negative Google-Bewertungen löschen zu lassen.

Das Kuriose: Adressiert ist das Schreiben an den Copyshop Bassum. Allerdings ist Maik Bandorski, Vorsitzender der Wirtschafts- und Interessengemeinschaft Region Bassum (WIR), als Inhaber angegeben. Marion Lucks, die eigentliche Inhaberin des Bassumer Copyshops, zeigt sich erstaunt: „Zunächst habe ich einen Schreck bekommen, als ich sah, dass ich einen Brief von einer Rechtsanwaltskanzlei bekommen habe. Dann habe ich mich gewundert, warum Herr Bandorski als Inhaber des Copyshops in der Anschrift angegeben ist. Ich kenne ihn zwar und der Copyshop ist auch ein Teil der WIR, ein Fehler ist es trotzdem.“

Der Fehler in der Anschrift lasse die Anwaltskanzlei unseriös wirken. Pro negativem Kommentar, der gelöscht werden könnte, veranschlagt die Rechtsanwaltskanzlei 195 Euro. Der Copyshop in Bassum hat drei negative Bewertungen bei insgesamt 33 Rezensionen. „Ich habe nicht vor, die schlechten Bewertungen zu verbergen. Man muss auch die negativen Seiten sehen können“, sagt Lucks.

Bislang keine ähnlichen Schreiben

Für die Inhaberin nehmen die Bewertungen auf Google keinen hohen Stellenwert ein. Sie wisse, dass sie in dem elfjährigen Bestehen des Ladens gute Arbeit leiste. Verärgert ist sie jedoch, wenn die Inhalte der Kommentare sie persönlich angreifen. Die Inhaberin: „Jeder muss sich ein eigenes Bild machen und nicht auf die Bewertung anderer vertrauen.“

Der Vorsitzende der WIR, Maik Bandorski, erklärt auf Anfrage der Kreiszeitung, dass ihm bisher keine ähnlichen Schreiben an andere Geschäftsleute aus Bassum bekannt seien. „Meine erste Einschätzung war, dass es sich hier um Abzocke handeln muss. Ich hatte noch nie zuvor ein solches Schreiben gesehen.“ Aus seiner Sicht sollte die Möglichkeit bestehen, negative Online-Bewertungen zu löschen, falls erkennbar ist, dass diese nicht von realen Personen erstellt worden sind oder „unter die Gürtellinie“ gehen.

Online-Bewertungen haben hohen Stellenwert

Für viele Geschäftsleute aus Bassum, die im Netz unterwegs sind, hätten Online-Bewertungen einen hohen Stellenwert. Sie seien im Zeitalter der Digitalisierung ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Kunden würden sich gerne vorab im Internet informieren, bevor sie ein Unternehmen besuchen. Bewertungen seien dort für ein erstes Meinungsbild des Kunden unabdingbar.

Bandorski könne sich „bei bestem Willen“ nicht vorstellen, dass Bassumer Geschäftsleute absichtlich ihre Bewertungen manipulieren würden, um ihren Online-Auftritt attraktiver zu gestalten. „Das haben die Firmen vor Ort nicht nötig.“

Fehler in Anschrift durch „unverständliches Impressum“

Wolfgang Wittmann, Rechtsanwalt und Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei Adwus, erklärt auf Anfrage: „Wir sind durch einen Bewerter auf den Copyshop aufmerksam geworden, von dem wir an anderer Stelle für einen anderen Mandanten aus einer ganz anderen Branche eine unzulässige Bewertung beanstandet hatten. Wir haben Verständnis, dass der ein oder andere Unternehmer von unserem Schreiben als Anwaltskanzlei verunsichert ist.“

Der Fehler in der Anschrift des Schreibens rühre aus dem „unverständlichen Impressum“ des Copyshops auf Google her. Würde man über die Suchmaschine auf die Homepage vom Copyshop gelangen wollen, so lande man auf der verlinkten Webseite der WIR. Die Adressdaten, die die Rechtsanwaltskanzlei zur Erstellung der Schreiben benutzt, würden teilautomatisiert erstellt werden. „In der Regel checken wir diese quer“, sagt Wittmann.

Nur unzulässige Bewertungen werden gelöscht

Der Inhaber erklärt weiter, dass Adwus ausschließlich negative Bewertungen bearbeite, die unzulässig seien: „Unzulässig sind Bewertungen, wenn sie gegen Recht und Gesetz und/oder gegen die Richtlinien der Portalbetreiber verstoßen.“

Marion Lucks wird auf das Angebot nicht eingehen, sagt sie. „Es hat schon genug Zeit gekostet, mich mit dem Schreiben zu beschäftigen.“ Die Bassumer Copyshop-Besitzerin kritisiert in diesem Zuge auch die automatische Datenerfassung, durch die sie das Schreiben erreicht hat.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt
„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

Kommentare