Mittsommer-Gospelnacht in Bassum: Sieben Chöre aus dem Kirchenkreis Syke-Hoya am Sonnabend in der Stiftskirche

Farbenreiche Nacht mit 260 Sängern

+
Proben bei den Rainbow-Gospelsingers in der Stiftskirche unter der Leitung von Kreiskantorin Réka-Zsuzsánna Fülöp.

Bassum - Von Ute Schiermeyer. Ein großes Musikereignis steht Bassum unmittelbar bevor. Sieben Gospelchöre aus dem Kirchenkreis Syke-Hoya werden am Sonnabend die zweitkürzeste Nacht des Jahres musikalisch gestalten.

Bei der Mittsommer-Gospelnacht werden die Chöre aus Bassum, Twistringen, Harpstedt, Heiligenrode, Weyhe, Colnrade und Syke zwischen 18 und 24 Uhr ihr Können darbieten. Die St. Marien Gospel Voices aus Colnrade mit 80 Aktiven macht die stärkste Gruppe aus.

Begleitet werden die Sänger von einer speziell für dieses Ereignis zusammengesetzten Band: Dagmar Ludwig (Saxophon), Ulrich Gadau (Bass und Gitarre), Benny Grenz (E-Piano) und Thomas Schwenen (Schlagzeug).

Insgesamt 60 Titel vom traditionellen Gospel über Filmmusik zu afrikanischen Kompositionen werden die Musiker zum Besten geben. Ein Höhepunkt des Abends wird das gemeinsame Auftreten aller Chöre gegen 20.30 Uhr sein. Dann werden alle 260 Sänger in einem Gospelchor XXL unter der Leitung von Claudia Melcher und Elisabeth Geppert drei Lieder vortragen, eins davon soll sogar gemeinsam mit den Zuhörern gesungen werden.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Chöre, die sich seit Anfang des Jahres intensiv – teils auf Freizeiten – auf dieses Großereignis vorbereiten, bringen jetzt ihr Programm auf Hochglanz. Ralf Wosch, Kreiskantor und erster Vorsitzender der Stiftung Kirchenmusik, die dieses Gospelfestival initiiert und gefördert hat, ist zuversichtlich, dass es eine farbenreiche und kurzweilige Nacht werden wird. Für das leibliche Wohl der Zuhörer wird gesorgt. In den Wechselpausen zwischen den einzelnen Auftritten gibt es für die Zuhörer Getränke und Snacks auf dem Kirchhof.

Karten gibt es heute noch bei der Bassumer Kreissparkasse und am Sonnabend an der Abendkasse. Diese öffnet um 17.30 Uhr und wird auch die ganze Nacht geöffnet sein. Es gilt freie Platzwahl.

Reihenfolge der Auftritte:

18 Uhr: Harpstedter Gospelchor

18.50 Uhr: Chorisma aus Heiligenrode

19.40 Uhr: Weyher Gospelchor

20.30 Uhr: Gemeinsamer Auftritt aller Chöre mit Band

20.50 Uhr: St. Marien Gospel Voices aus Colnrade

21.40 Uhr: Syker Gospelchor

22.30 Uhr: Rainbow-Gospelsingers aus Bassum

23.20 Uhr: Churchies aus Twistringen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare