Kreiszeitung liegt später im Briefkasten

Technische Probleme während des Zeitungsdrucks

+

Syke - Aufgrund von technischen Problemen während des Drucks liegt die Kreiszeitung am Donnerstagmorgen erst später als gewohnt in manchen Briefkästen.

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Produktion in der Syker Druckerei kurzzeitig unterbrochen. Deshalb verzögert sich die Zustellung in einigen Teilen des Verbreitungsgebietes. Besonders von den Verspätungen betroffen sind Abonnenten in Bassum, Twistringen und Wildeshausen. Die Mitarbeiter des Vertriebs haben jedoch kurzfristig auf die Verzögerungen reagiert und bis voraussichtlich 9 Uhr sollen alle Zeitungen verteilt sein.

Die Mitarbeiter der Mediengruppe Kreiszeitung hoffen auf das Verständnis der Abonnenten. Lokalartikel und überregionale Berichterstattung finden Sie auch auf www.kreizeitung.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare