Konzert am 10. Oktober in der Kirche

Bassum singt und jazzt

Der Vorverkauf hat begonnen. Elsbeth Heilmann, Berthold Kollschen und Daniela Predescu (v.l.) laden ihre Fans ein, sich Karten zu sichern.
+
Der Vorverkauf hat begonnen. Elsbeth Heilmann, Berthold Kollschen und Daniela Predescu (v.l.) laden ihre Fans ein, sich Karten zu sichern.

Bassum - Die Jazzer der School House Seven sind immer für ein Experiment zu haben, und so freuen sie sich darauf, wieder einmal Neuland betreten zu können. Am 10. Oktober stehen sie zusammen mit dem Gemischten Chor Bassum auf der Bühne. „Bassum singt und jazzt“ lautet das Motto des Konzerts in der Stiftskirche.

Als die Chorleiterin Daniela Predescu im Februar eine Urkunde für zehnjähige Chorleitertätigkeit erhielt, kündigte sie spontan ein „Geburtstagskonzert“ an. Der Vorsitzende des Chores, Erich Westermann, fand die Idee sehr gut und brachte die Jazzer ins Gespräch.

„Da wir in diesem Jahr auch zehn Jahre alt werden, passt das wunderbar zusammen“, erzählt Bandleader Berthold Kollschen. Man traf sich mehrfach, um die Details abzusprechen.

Da die Jazzer Improvisation lieben, hätten sie einen Auftritt auch ohne eine gemeinsame Probe gewagt. „Aber Daniela hat darauf bestanden“, schmunzelt Kollschen. So wird es einen Tag vor dem Konzert eine Generalprobe geben. Drei Stücke spielen und singen die Gruppen zusammen – „Oh when the Saints“, „Halleluja“ und „Over in the Gloryland“.

Das Konzert gliedert sich in zwei Teile – den ersten Part übernehmen die Musiker der School House Seven, die zweite Hälfte bestreitet der Chor. Die Sängerinnen und Sänger präsentierten ein durchaus schwungvolles Programm mit „I got Rhythm“, „Brazil“ und „Cabaret“. In der Pause wird ein Imbiss gereicht.

Für Fans wird es eine Überraschung geben. Sowohl der Chor als auch die Jazzer haben neue Mitglieder in ihren Reihen, die sich der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Bei der School House Seven haben sich Reiner Arndt und Dirk Haverland aus persönlichen Gründen zurückgezogen. Nach langer Suche und intensiven Proben freuen sich die Jazzer, David Bär (Kontrabass) und Rolf Thiele am Schlagzeug in ihren Reihen begrüßen zu können. „Beide Musiker sind sehr versiert und haben viel Bühenerfahrung“, so Kollschen. Es wird ihr Einstandskonzert sein.

Karten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro bei Papier und Tinte sowie im Bürgerservice. Das Konzert beginnt um 20.15 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Es gibt freie Platzwahl.

al

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach
Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum
Diepholzer Villa vor dem Abriss bewahrt

Diepholzer Villa vor dem Abriss bewahrt

Diepholzer Villa vor dem Abriss bewahrt
Christina Stratmann führt Schüler per Videostream über Bauernhof in Drebber

Christina Stratmann führt Schüler per Videostream über Bauernhof in Drebber

Christina Stratmann führt Schüler per Videostream über Bauernhof in Drebber

Kommentare