Kindergarten und Grundschule feiern gemeinsames Sommerfest / Ortsfeuerwehr mit Aktionen dabei

Feuer und Flamme für Neubruchhausen

+
Der neunjährige Fritz probt den Umgang mit dem C-Schlauch.

Neubruchhausen - Tatkräftig unterstützt von den Feuerwehren Neubruchhausen und Jardinghausen fand am Sonnabend das Sommerfest des Kindergartens „Haus der kleinen Füße“ und der Grundschule statt.

„Alle zwei Jahre feiern wir zusammen“, erzählte Sonja Dannemann, Leiterin des Kindergartens, den Eltern. Sie hatte im Vorfeld zusammen mit Lehrerin Imke Bünstorf und weiteren Helfern ein buntes Programm ausgearbeitet.

Unter dem vielsagenden Motto „“ waren auch die beiden Ortsfeuerwehren mit von der Partie. Sie hatten zum einen das Modell einer Hausfassade mitgebracht, in der „kleine Feuer loderten“, die von den Kindern mit einem C-Schlauch gelöscht werden mussten.

Außerdem hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren einen Kriechpfad vorbereitet, durch den die Jungen und Mädchen mit selbstgebastelten Atemschutzgeräten krabbeln durften.

Um die Gefährlichkeit von Feuer unter Beweis zu stellen, gab es auch noch eine eindrucksvolle Vorführung. Ein Fettbrand wurde entzündet – und gelöscht.

Ein Slalom mit Bobby-Cars, Kerzenziehen, ein Glücksrad mit tollen Preisen und Stockbrotbacken waren weitere Höhepunkte, die den Kindern Spaß bereiteten.

In der Pausenhalle der Schule ließen sich derweil die Eltern Kaffee und Kuchen gut schmecken.

Kräftig mit an packten die Mitglieder des Fördervereins sowie viele Eltern. Sogar ein „Feuerspucker“ befand sich unter den Amateur-Animateuren.

bbk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

TV Stuhr startet Sticker-Aktion: „Ich glaub’, ich bin eine Niete“

TV Stuhr startet Sticker-Aktion: „Ich glaub’, ich bin eine Niete“

Melanie und Alexander Lenz spenden 10. 000 Euro – und ernten Shitstorm

Melanie und Alexander Lenz spenden 10. 000 Euro – und ernten Shitstorm

Landwirtschafts-Azubis auf der Suche nach dem perfekten Bein

Landwirtschafts-Azubis auf der Suche nach dem perfekten Bein

Karussell-Freifahrten dank Stromausfall

Karussell-Freifahrten dank Stromausfall

Kommentare