„Hier stehe ich und kann nicht anders“ 

Kinder- und Jugendkantorei Bassum begeistert mit Musical „Martin Luther“

Martin Luther (Johanna Christin Köhler), mit einem Mönch auf dem Weg nach Rom.

Bassum - Von Berthold Kollschen. Seit Februar liefen die Proben, im April gab es sogar ein Übungswochenende für die zwanzig Akteure der Kinder- und Jugendkantorei Bassum, die zum Lutherjahr das Musical von Gerd-Peter Münden „Martin Luther“ unter der Leitung von Kreiskantorin Réka Zsuzsánna Fülöp einstudiert haben. Am vergangenen Sonnabend folgte der Höhpunkt für die Jugendlichen: die Luther-Aufführung in der Bassumer Stiftskirche.

Die jungen Musicalstars der Kinder- und Jugendkantorei schlüpften am Ende in insgesamt 50 Rollen. Zu den bekanntesten Zitaten Luthers zählt wohl sein Satz vor der Kirche zu Wittenberge: „Hier stehe ich und kann nicht anders“.

Johanna Christin Köhler konnte als junger Martin Luther in ihrer Hauptrolle überzeugen. Auch Malte Wessels, der Vater Luther, den alten Martin Luther sowie einen Vorgesetzten und Lucas Cranach verkörperte, begeisterte in der Stiftskirche.

Ganz besonders und eindrucksvoll kamen die Passagen mit dem Chor aller Darsteller an. Voluminös, gut akzentuiert und verständlich, perfekt dirigiert und inszeniert von Réka Zsuzsánna Fülöp, begleitet von Kreiskantor Ralf Wosch am E-Piano und Thomas Schwenen am Schlagzeug. So bot die Gruppe dem Publikum ein nachhaltiges Erlebnis.

Überzeugende Leistung in der Bassumer Stiftskirche: Der Chor aller Kinder und Jugendlichen sowie Thomas Schwenen am Schlagzeug, Kreiskantor Ralf Wosch am E-Piano und Réka Zsuzsánna Fülöp, die die Gesamtleitung hatte, zeigen „Martin Luther“. - Fotos: Kollschen

Herausragend waren auch die Szenen im Wald, auf dem Markt, vor der Wittenberger Kirche und der Wartburg, die im Altarraum der Stiftskirche in Szene gesetzt wurden. Der starke Schlussapplaus forderte sogar eine Zugabe. Das Ensemble kam dem Wunsch mit Freude und Dankbarkeit voller Energie nach.

Am Musical-Erfolg wirkten auch Christiane und Marco Buhrdorf (Technik), die Backstage-Helfer Aida Gaida, Kerstin Huhmann-Rosengart, Barbara Lahnor und Barbara Linz mit, die sich um einen reibungslosen Ablauf kümmerten.

Musical „Martin Luther“ in Bassum

Die Kostüme, die die Szenen authentisch werden ließen, waren vom Kostümverleih Süstedt zur Verfügung gestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

18 THW-Helfer aus Syke und Bassum proben den Ernstfall

18 THW-Helfer aus Syke und Bassum proben den Ernstfall

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Kommentare