OOWV spült und desinfiziert Leitung

Keine Keime im Trinkwassernetz im Baugebiet Astrid-Lindgren-Straße

+
32 Grundstücke umfasst das neue Baugebiet an der Astrid-Lindgren-Straße. Noch sind die Häuser nicht an das Trinkwassernetz angeschlossen.

Bassum - Wie sauber ist das Trinkwasser in Bassum? „Sehr sauber! Das können wir garantieren!“, sagt Heiko Poppen, Pressesprecher des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV).

In einem Baugebiet an der Astrid-Lindgren-Straße sind bei einer Probenentnahme Keime gefunden worden. Anwohner erzählen, dass diese auch nach einer Spülung nicht verschwunden seien. Nun sorgen sie sich, dass das Trinkwasser verunreinigt sein könnte.

Poppen kann diese Ängste nehmen: „Wir spülen und desinfizieren derzeit eine einzelne neue Wasserleitung in dem Neubaugebiet. Aber ganz wichtig: Diese ist noch nicht an die Trinkwasserversorgung angeschlossen.“ Somit sei die Trinkwasserversorgung davon nicht betroffen.

Poppen: „Die Bürgerinnen und Bürger können das Trinkwasser also bedenkenlos zu sich nehmen.“

In Proben in dem Baugebiet sei der sogenannte Pfützenkeim (Pseudomonas Aeruginosa) festgestellt worden. Poppen: „Dieser ist allgegenwärtig in der Umwelt, kommt beispielsweise im Staub vor.“ Gerade in Gebieten, in denen gebaut werde, sei dieser Keim nicht unüblich. Der OOWV werde in der kommenden Woche eine neue Probe entnehmen. Der Pressesprecher stellt klar: „Erst wenn die genommenen Proben einwandfrei sind, wird die neue Trinkwasserleitung ins Leitungsnetz eingebunden.“ Auch das sei ein übliches Verfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Meistgelesene Artikel

Interesse am Sport für das Herz

Interesse am Sport für das Herz

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

„Das kann niemand kriegen außer die HSG“

„Das kann niemand kriegen außer die HSG“

„Zuhause, Ruheoase, Urlaubsparadies“: Hüde ist mehr als ein Siedlungsname

„Zuhause, Ruheoase, Urlaubsparadies“: Hüde ist mehr als ein Siedlungsname

Kommentare