DSDS-Jury: Lob und Kritik für Igor

US-Starpotenzial auf der Bühne

+
Igor hat es in die nächste Eventshow geschafft. / Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Bassum - Mit aufreizender Tänzerin, souliger Stimme und sexy Tanzmoves steht Igor Barbosa bei der ersten Eventshow mit dem Song Pillowtalk auf der Bühne. Von der DSDS-Jury gibt es nach dem Auftritt des Bassumers Lob und Kritik in einem Atemzug.

Poptitan Dieter Bohlen und Schlagersängerin Vanessa Mai stehen Igors Performance nicht nur positiv gegenüber. Dass er singen kann, bleibt unumstritten. Dass er sich bewegen kann, ebenso. Dass er allerdings den Hang dazu hat, abzuheben, befürchten Bohlen und Mai: „Der einzige, der dir einen Strich durch die Rechnung machen kann, bist du selbst. Du bist, glaube ich, hier echt ein Favorit und du kannst das Ding wirklich gewinnen. Aber nur, wenn du auf dem Boden bleibst", sagte Mai nach dem Auftritt.

Vanessa Mai: „Igor ist ein Multitalent“

„Flipp' nicht aus, bleib' auf dem Teppich“, gibt auch Bohlen seinem Schützling mit auf den Weg, dem er in den Castings die Goldene CD und damit das Direktticket nach Jamaika gegeben hat „Das ist noch nicht passiert, aber die haben auf jeden Fall recht“, sieht Igor ein. In einem späteren Interview unterstreicht Vanessa Mai noch einmal das große Talent des 20-Jährigen: „Nicht falsch verstehen. Igor ist ein Multitalent!“

Doch Mai hat noch einen weiteren Kritikpunkt: „Wir sind in Deutschland und du musst ein deutscher Star sein, finde ich. Und du sahst aus wie ein US-Superstar." Igors Fans sehen das anders. Auf Facebook stehen sie hinter ihrem Liebling: „Igor sieht eben wirklich aus wie ein US Superstar...“ und „...mir gefällt gerade gut, wie du bist und auf deine Stimme darfst du dir gerne was einbilden...einer der wenigen mit Starpotenzial, der es auch außerhalb der Grenzen zu was bringen könnte“. Die Kritik wird sogar als Riesenlob betitelt. „Geh raus in die Welt! US-Star ist ja wohl das beste Kompliment ever! Das war keine Kritik der Jury, das waren Komplimente!“

„Du bist echt talentiert was Bewegung und Style angeht“

Vielleicht hat die Castingshow damit einen deutschen Star mit US-Potenzial gefunden. Wäre das denn so schlimm? Seine Fans halten jedenfalls zu dem 20-Jährigen. Täglich wächst die Fanbase das Bassumers – schon jetzt hat er es auf 66.000 Likes bei Facebook und 48.000 Abonnenten bei Instagram geschafft. Und sollte es bei DSDS nicht klappen, so haben die Anhänger des 20-Jährigen auch keine Sorge. „Ehrlich gesagt, denke ich sogar, dass du auch wenn du nicht gewinnst, großes Potenzial hast für eine Karriere, du bist echt talentiert was Bewegung und Style angeht.“ Igor selbst hat kaum Worte, nur tausendfachen Dank an seine Fans. „Ich hab' auf jeden Fall gute Chancen, weit zu kommen“, sagt er zu seiner Favoritenrolle.

Igor Barbosa in der ersten DSDS-Eventshow

Trotz des Tadels: Igor Barbosa überzeugt die Jury mit seinem Gesang. Die Performance war „mega“, „geil“ und er gar „wie ein Gott“. Daran gibt es für H.P. Baxxter und Co. nichts zu rütteln. Er schafft den Einzug in die nächste Eventshow. Aufgezeichnet wird diese am Mittwoch im Kloster Eberbach im Rheingau. Ob die Sendung wieder so ein Erfolg wird? 16,5 Prozent (2,48 Millionen) der 14- bis 59-Jährigen haben die Top-Ten-Show am Samstagabend verfolgt. „Ein sehr guter Auftakt“, heißt es von Seiten des Senders.

Mehr zu Igor

Igor ist eine Runde weiter

Bleibt Bassumer Favorit?

vik

Das könnte Sie auch interessieren

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Einzelkritik: Pavlenkas bestes Spiel

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare