Tödliches Unglück bei Nordwohlde

39-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

+
Der Motorradfahrer starb am Unfallort.

Nordwohlde / Syke - Ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Bremen ist zwischen Nordwohlde und Pestinghausen bei einem Unfall am Freitagnachmittag ums Leben gekommen.

Auf der Nordwohlder Straße (B51) war der Mann gegen 17 Uhr in Richtung Syke unterwegs und kam in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad von der Fahrbahn ab. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit prallte er gegen einen Baum und starb noch am Unfallort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare