Nicht genügend Anrufer für den Bassumer

DSDS: Igor ist raus

+
Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Bassum - Igor Barbosa hat es nicht ins Finale von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) geschafft. Mit zwei deutschen Songs versucht er im Halbfinale in Duisburg, die Zuschauer zu überzeugen.

Bei seiner Einzelperformance wählt er den Titel „Was immer du willst“ von Marlon, im Duett rockt er mit Prince Damien und dem Song „Alles brennt“ von Johannes Oerding die Bühne. Aber es reichte nicht.

Schon bei Facebook zeigte sich, dass seine Fans nicht ganz mit der Wahl der Titel zufrieden sind. „Sing Englisch!“, „Ich finde dich in beiden Sprachen super, aber auf Englisch wirkt es auf mich echter“ oder „Igor, bitte sing wieder Englisch“, sind nur einige der Kommentare im Sozialen Netzwerk. Schade für den 20-Jährigen.

Dennoch steht Igor weiterhin auf der Bühne: Ab dem 22. Mai ist Igor mit den Top 6 auf großer Deutschland-Tour.

Igor Barbosa im DSDS-Halbfinale

Mehr zu Igor

Brasilien, Bassum, Barbosa

Wie tickt Igors Konkurrenz?

DSDS: Igor zieht ins Halbfinale ein

Termine für die Top-6-Tour 

Magdeburg (22. Mai), Kassel (24. Mai), Aurich (25. Mai), Lübeck (26. Mai), Lingen (Ems) (28. Mai), Rostock (29. Mai), Hamburg (31. Mai), Hannover (1. Juni), Bremerhaven (3. Juni), Nürnberg (4.Juni), Thale/Harz (5. Juni), Stuttgart (7. Juni), Offenbach am Main (8. Juni)

Tickets für das Konzert in Bremerhaven gibt es hier.

vik

Keine Zicken, sondern Kühe: Model-Casting mal anders

Keine Zicken, sondern Kühe: Model-Casting mal anders

Ismaels Leistungsträger

Ismaels Leistungsträger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Kommentare