Heranwachsender wiederholt vor Gericht

Salamiklau und Schwarzfahrten

+
Amtsgericht

Bassum/Twistringen - Von Dieter Niederheide. Die kleinen Straftaten sind es, wegen der ein Heranwachsender aus Bassum Gefahr läuft, sich irgendwann einmal hinter Gittern wiederzufinden.

Wegen des Diebstahls einer Salami für etwa 1,40 Euro und wegen dreier Schwarzfahrten (strafrechtlich: Beförderungserschleichung) hatte er sich jetzt mal wieder vor dem Jugendrichter des Amtsgerichts Syke zu verantworten.

Der verlängerte die bereits bestehende Betreuungsweisung durch den Jugendhilfeverein Kontakt und packte noch 60 Arbeitsstunden dazu. Der Angeklagte wurde verwarnt. Der Jugendrichter machte ihm deutlich, dass er mit Beugearrest bis zu vier Wochen rechnen muss, wenn er den auferlegten Erziehungsmaßnahmen nicht Folge leistet.

Angeklagter lebt

in den Tag hinein

Mit dem jungen Mann hatte sich ein Angeklagter zu verantworten, der bis dato mehr oder weniger in den Tag hineinlebt. Was die drei Schwarzfahrten mit der Nordwest-Bahn betraf, gab er an, er habe für Fahrkarten kein Geld gehabt. Er setzte sich in den Zug und fiel bei den Zugfahrten zwischen Bassum und Twistringen oder Syke und Bassum dem Zugpersonal auf. Wegen Schwarzfahrten war er zuvor schon auffällig und zur Rechenschaft gezogen worden.

„Den Hintern

hoch kriegen“

Die Wurst entwendete er in Twistringen in einem Verbrauchermarkt. Eine Mitarbeiterin des Jugendhilfevereins Kontakt, die ihn betreut, machte deutlich, dass der Heranwachsende seinen Tagesablauf ändern muss, und zwar langfristig. Ab und an soll auch der Konsum von Cannabis eine Rolle spielen. In der Gerichtsverhandlung hieß es, dass er etwas ändern wolle, nur er tue es letztlich nicht.

Der Oberamtsanwalt machte dem Heranwachsenden klar, dass er endlich „den Hintern hoch kriegen“ müsse. „Es gibt Spielregeln in unserer Gesellschaft, an die sich alle halten müssen“, so der Anklagevertreter. Dem jungen Mann fehle es an Eigenverantung, obwohl er Hilfe von Kontakt und der Stadt Bassum erhalte. Auch der Jugendrichter forderte von dem Bassumer, dass er endlich in die Gänge kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Kommentare