Hauswurfsendung im Dorf macht auf Aktionstag am 13. Juni aufmerksam

Kinderfeuerwehr in Planung

+
In Bramstedt wird noch in diesem Jahr eine Kinderfeuerwehr eingerichtet. Ortsbrandmeister Edwin Stütelberg und mit ihm das ganze Ortskommando freuen sich schon darauf.

Bramstedt - Von Heiner Büntemeyer. Post von der Feuerwehr Bramstedt erhalten in den nächsten Tagen alle Haushalte. Dem Ortskommando ist es gelungen, sechs Freiwillige zu finden, die bereit sind, eine Kinderfeuerwehr zu betreuen.

Besonders glücklich ist Ortsbrandmeister Edwin Stütelberg, weil neben Ute und Lutz Kattner, Timo Segelhorst und Lena Stütelberg, die bereits Mitglieder der Wehr sind, mit Regina Meyer und Andreas Bernhard zwei Personen mitmachen wollen, die der Feuerwehr nicht angehören.

„Die bringen mit ihrer Sichtweise vielleicht ganz neue Aspekte in die Arbeit mit ein“, so Stütelberg. Hinzu komme, dass sie in der Nachmittagsbetreuung der Grundschule tätig sind und die Kinder kennen.

Der Bedarf für eine Kinderfeuerwehr ist vorhanden. „Es hat schon mehrere Anfragen gegeben“, erzählt Stütelberg. Ihm war es aber wichtig, qualifizierte Betreuer zu finden. „Damit steht und fällt die Arbeit.“

Bevor sie ihre endgültige Zusage zur Mitarbeit gaben, besuchten die zukünftigen Betreuer die erste Bassumer Kinderfeuerwehr in Dimhausen.

Im Faltblatt wird das Programm vorgestellt. Kinder, die das sechste Lebensjahr vollendet haben müssen, erfahren Wissenswertes über den Brandschutz, lernen einen Notruf abzusetzen und die Feuerwehrtechnik kennen. „Im Vordergrund steht allerdings die Kameradschaft“, sagt der Ortsbrandmeister. Die Mädchen und Jungen lernen neue Spiele sowie Bastel- und Malangebote kennen. Sie werden sich im Rahmen ihrer körperlichen Möglichkeiten sportlich betätigen und können sich auch an Wettbewerben beteiligen.

Für alle Kinder veranstaltet die Feuerwehr am Sonnabend, 13. Juni, ab 13 Uhr auf dem Gelände bei der Grundschule einen Aktions-Schnuppertag mit vielen Spielen, noch mehr Spaß und zahlreichen Informationen. An diesem Nachmittag werden auch noch Anmeldungen angenommen.

Für alle interessierten Eltern veranstaltet das Ortskommando am Montag, 29.Juni, ab 19 Uhr im Gerätehaus einen Informationsabend, bei dem weitere Einzelheiten abgesprochen werden.

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare