Grundschule Bramstedt richtet zusammen mit dem ADAC Jugend-Fahrradturnier aus

Kleine Patzer am Schrägbrett kein Problem

+
Gespannt verfolgen Sönkes Schulkameraden, wie er bravourös die ihm gestellte Aufgabe am Spurbrett löst.

Bramstedt - Die Grundschüler aus Bramstedt bewiesen in den vergangenen Tagen, dass sie ihre Fahrräder beherrschen. Beim Losfahren einen Blick nach hinten werfen, eine Acht fahren, Schräg- und Spurbrett bewältigen, Spurwechsel üben, mit einer Hand einen Kreisel beschreiben, einen Slalom durchfahren – das alles waren Aufgaben eines Parcours, den der ADAC auf dem Schulgelände aufgebaut hatte.

„Natürlich gehört auch ein verkehrssicheres Fahrrad dazu“, erläutert Lehrerin Urte Bleydorn. Seit Jahren bereitet sie dieses Fahrradturnier vor. Es habe sich bewährt.

Die Kinder hatten sich auf die „Prüfung“ gut vorbereitet und konnten es kaum abwarten ihr Können zu zeigen. Alle Klassen kamen an die Reihe, während die Mitschüler zuguckten und ihren Freunden kräftig die Daumen drückten. Sie hatten Freude an den Aufgaben – und waren am Ende richtig stolz, den Parcours geschafft zu haben. Auch wenn hier und da mal ein paar kleine Patzer am Schrägbrett zu sehen waren. „Hauptsache ist, alle kommen sicher ans Ziel“, so Bleydorn.

bbk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Kommentare