„Schubserei und Pfefferspray“

Streit zwischen Großfamilien: Mitglieder gehen sich mit Pfefferspray an den Kragen

Bassum – Gleich mehrfach sind am Mittwochmittag die Mitglieder zweier in Bassum beheimateter Großfamilien aneinandergeraten. Wie die Polizei Donnerstag auf Nachfrage der Kreiszeitung mitteilte, war es gegen 12 Uhr zur ersten körperlichen Auseinandersetzung an der Sulinger Straße gekommen.

Gerüchte, nach denen es eine Messerstecherei gegeben habe, verneinte Polizeisprecher Thomas Gissing. „Viel mehr als eine Schubserei und den Einsatz von Pfefferspray gab es nicht“, schilderte er. Polizeibeamte hätten die Streithähne, von denen einige über tränende Augen klagten, voneinander getrennt, das Pfefferspray sichergestellt und eine Reihe von Platzverweisen ausgesprochen.

-

Dieser hielt die Beteiligten jedoch offenbar nicht davon ab, sich wenig später erneut über den Weg zu laufen. Rund eine halbe Stunde später, so Gissing, seien bei der Polizei wieder Meldungen über Handgreiflichkeiten eingegangen. Die Beamten fuhren erneut zum Ort des Geschehens. Mehrere Beteiligte beider Familien erhielten laut Polizeisprecher eine informelle Ansage: Wer erneut auffällig werde, habe mit „erheblichen Folgen“ zu rechnen.

„Wir gehen davon aus, dass unsere Aussagen Früchte tragen“, so Gissing. Die Polizei zeigte im Verlauf des Mittwochs erhöhte Präsenz und leitete gegen mehrere Beteiligte Ermittlungen wegen Körperverletzung ein. Ein vorsorglich gerufener Rettungswagen konnte unverrichteter Dinge wieder den Rückweg antreten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Sie zu Berufskrankheiten wissen müssen

Was Sie zu Berufskrankheiten wissen müssen

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

Wie das Reisen immer schneller wurde

Wie das Reisen immer schneller wurde

Meistgelesene Artikel

Hobbyimker Manuel Finkenstädt bietet Bienen-Produkte kontaktlos an

Hobbyimker Manuel Finkenstädt bietet Bienen-Produkte kontaktlos an

Hobbyimker Manuel Finkenstädt bietet Bienen-Produkte kontaktlos an
Von Bauerngolf bis Bienenhonig - viel Abwechslung beim Tag der Regionen

Von Bauerngolf bis Bienenhonig - viel Abwechslung beim Tag der Regionen

Von Bauerngolf bis Bienenhonig - viel Abwechslung beim Tag der Regionen
Igel zieht Bilanz: Positive Mitgliederentwicklung / Vorstand bleibt

Igel zieht Bilanz: Positive Mitgliederentwicklung / Vorstand bleibt

Igel zieht Bilanz: Positive Mitgliederentwicklung / Vorstand bleibt
Edeka in Barrien: Vorbereitende Arbeiten starten spätestens in vier Wochen

Edeka in Barrien: Vorbereitende Arbeiten starten spätestens in vier Wochen

Edeka in Barrien: Vorbereitende Arbeiten starten spätestens in vier Wochen

Kommentare