Große Freude bei der GS Petermoor / Von AWG und Förderverein finanziert

Neue Nestschaukel eingeweiht

+
Ansturm auf das Spielgerät.

Bassum - Mit großem Jubel haben die Kinder der Grundschule Petermoor am Mittwoch eine neue Nestschaukel in Beschlag genommen. Die ersten, die schaukeln durften, waren die Kinder des Schulkindergartens, in Schwung gebracht durch Schulleiterin Doris Meyer-Toms und Ulf Bröse-Bull, Vorsitzender des Fördervereins der Schule. Die Schaukel hat rund 1900 Euro gekostet. Der Betrag ist durch einen Wettbewerbspreis der AWG (600 Euro) und durch einen Zuschuss des Fördervereins (1300 Euro) zusammengekommen. Mitarbeiter des Bauhofes haben die Vorarbeiten übernommen. Bevor die Mädchen und Jungen die neue Schaukel stürmen durften, mussten sie sich in Geduld üben. Doris Meyer-Toms und und Ulf Bröse-Bull hatten das Spielgerät mit rot-weißem Absperrband versehen. Erst als die Kinder ein Lied gesungen hatten, zückten sie die Schere.

Foto: Kollschen

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare