Galaball mit Tanz und „Lecker Nudelsalat“

Beim Galaball bekommt jeder die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Foto:imago/imagebroker/begsteiger

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Das schicke Kleid, das zum Abiball oder der Hochzeit der Freundin gekauft wurde, fristet seit seinem großen Auftritt ein Dasein im Schrank. Und der teure Anzug, den man gern mal wieder zur Krawatte oder Fliege tragen würde, wäre in der Disko oder bei anderen Feiern einfach völlig übertrieben. Wer bei diesen Zeilen seufzend nickt, kann sich freuen. Denn er bekommt am 22. Februar die Gelegenheit, die guten Stücke einmal wieder „Gassi zu führen“. Dann öffnet die Gildehalle ihre Pforten zum ersten Galaball in Bassum. Organisator ist Michael Maas, Geschäftsführer des Modehauses. „Richtige Bälle, bei denen man sich schick anzieht, sind doch eher selten geworden“, so Maas. Und nachdem er eine ähnliche Veranstaltung in Bremen besucht hatte, beschloss er, so etwas auch in seinem Heimatort anzubieten. „Im Mittelpunkt steht ganz klar das Tanzen“, erklärt Maas. Da bekommt jeder die Möglichkeit das, was er in der Tanzschule gelernt hat, zu vertiefen oder wieder aufzufrischen. Für die richtige Musik sorgt „Lecker Nudelsalat“. Nein, das war kein Tippfehler, sondern der Name einer sechsköpfigen Band aus Wuppertal, die klassische Tanzmusik, aber auch Pop präsentieren wird. Hauptsache tanzbar lautet die Devise.

Nebenbei wird es in den Pausen kleinere Show-Acts geben. Mitglieder des Hansa-Clubs Syke zeigen, was sie können.

Das Dillertal sorgt mit Kleinigkeiten dafür, dass den Gästen die Energie nicht ausgeht. „Das Essen wird bestellt und direkt an die Tische geliefert, weil ich kein Büfett wollte“, so Maas. Der Saal selber werde stilvoll geschmückt, damit Atmosphäre aufkomme. Dazu gehöre auch der Dresscode, der lange Kleider und Anzüge vorsieht.

Die Eintrittspreise beginnen ab 25 Euro und gehen dann rauf – je nachdem, wo man sitzen möchte. In dem Preis enthalten sind auch die Show-Acts und ein Begrüßungsgetränk. Die restlichen Speisen und Getränke sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Die Tickets gibt es in allen Filialen des Modehauses Maas.

Platz ist für 250 Leute. 100 Ticktes sind bereits verkauft und die Resonanz war recht positiv. „Schön, dass mal wieder so etwas stattfindet“, nennt Michael Maas eine Rückmeldung. Er selbst wird den Abend moderieren und auch mal das Tanzbein schwingen. Los geht es um 20 Uhr, Schluss wird gegen 0.30 Uhr sein.

„Ich denke, diese Veranstaltung passt gut in die Jahreszeit“, findet Maas. „Man kommt so langsam wieder in Gang, aber abends ist es noch dunkel, so dass man nicht so viele Möglichkeiten hat, etwas zu unternehmen.“ Der Geschäftsmann hofft, dass er mit diesem Angebot den Geschmack vieler Leute in Bassun und umzu trifft. „Denn wenn es gut angenommen wird, könnte ich mir vorstellen, so ein Event jedes Jahr zu veranstalten.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare