Neuer Platz für die Kleinen

Fertigstellung der Krippe in Nordwohlde nach einem Jahr

+
Helle Räume, große Fenster und Fenster zwischen den Räumen machen die Architektur der neuen Krippe aus. Hier fühlen sich die Kleinen und Erzieherin Marleen Burghardt sichtlich wohl. 

Nordwohlde: Der schmucke Neubau der Krippe in Nordwohlde passt sich perfekt an den vorhandenen Bau der Kita „Arche Noah“ an. Nach genau einem Jahr Bauzeit ist der Anbau nun fertig und wird am Samstag offiziell eingeweiht und der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierzu laden die Kindertagesstätte „Arche Noah“, der Kita Verband Syke-Hoya und Bauherr Wilken Früchtenicht herzlich ein.

Die Einweihungsfeier beginnt um 14 Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Im Anschluss gibt es eine Segnung der Krippe, einen Sektempfang und einen Tag der offenen Tür. Interessierte Bürger können sich die neuen Räume anschauen und sich über das Angebot der Kita informieren. Es gibt Kaffee und Kuchen und für kleine Gäste steht ein Gruppenraum zum Malen und Spielen zur Verfügung.

Der insgesamt 150 Quadratmeter große Anbau ist für eine Krippengruppe mit 15 Kindern zwischen 0 und 3 Jahren konzipiert. Er verfügt über einen Gruppenraum, einen Schlafraum, ein Badezimmer mit kleinen Toiletten und einem Wickelplatz. Ein geräumiger Flur verbindet die Krippe mit dem vorhandenen Kindergartengebäude. Im Anbau befindet sich außerdem das neue Büro der Kitaleiterin, da das alte dem Eingang und Flur der Krippe weichen musste.

Links  neben der Eingangstür der Kita „Arche Noah“ befindet sich der jüngst fertiggestellte Krippenanbau. Im Inneren sind Krippe und Kindergarten klar voneinander getrennt. Auch auf dem Außengelände bekommen die Krippenkinder ihren separaten Spielbereich.

Krippe und Kindergarten sind klar voneinander getrennt. Auch auf dem Außengelände bekommen die Krippenkinder ihren separaten Spielbereich.

Bauherr und Verpächter der Krippe ist Wilken Früchtenicht aus Nordwohlde, der den Bau von zumeist ortsansässigen Firmen errichten ließ. Im Moment besuchen acht Kinder die Krippe, drei weitere kommen in den laufenden Wochen dazu. Ab dem Sommer sind alle 15 Plätze belegt.  usm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Feuer im Goldenstedter Moor

Feuer im Goldenstedter Moor

Osterräderlauf in Leeste

Osterräderlauf in Leeste

Streetfood-Festival in Bassum

Streetfood-Festival in Bassum

Meistgelesene Artikel

Dichte Rauchwolken: Feuer frisst sich durchs Goldenstedter Moor

Dichte Rauchwolken: Feuer frisst sich durchs Goldenstedter Moor

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Heimat und Geborgenheit: Warum unsere Region für viele attraktiv ist

Heimat und Geborgenheit: Warum unsere Region für viele attraktiv ist

Ortsbrandmeister Grewe stellt Umbaupläne vor

Ortsbrandmeister Grewe stellt Umbaupläne vor

Kommentare