Reiten macht Kinder stark

Erlebnishof Harries in Apelstedt eröffnet Reithalle und lädt zum Hoffest ein

+
Zum Hoffest mit Einweihung der neuen Reithalle hatten die Schwestern Kathrin und Friederike Harries am Sonntag auf ihren Erlebnishof in Apelstedt geladen. Auf dem Foto zeigen sie sich zusammen mit Pony Bounty und drei ganz jungen Gästen.

Apelstedt - Von Ute Schiermeyer. „Kinder mit Reiten stark machen“ ist das Motto des Erlebnishofes Harries. Kein Wunder also, dass sich auf dem Hoffest der Schwestern Friederike und Kathrin Harries am Sonntag alles um Kinder und Pferde drehte.

Neben zahlreichen Vorführungen mit und auf Pferden lockte ein buntes Programm zahlreiche Gäste.

Gottesdienst eröffnet das Fest

Viele Familien mit Kindern, Nachbarn, Freunde und Interessierte aus Bassum und Syke waren gekommen. Neben Informationen über therapeutisches Reiten und Voltigieren stand die feierliche Einweihung der neuen Reithalle im Mittelpunkt.

Begonnen hatte der Tag bei bestem Wetter mit einem gemeindeübergreifenden Gottesdienst in der neuen Halle. Im Anschluss lockten Speisen und Getränke auf den Hofplatz. In der Mittagszeit tummelten sich dort um die 300 Gäste.

Für Kinder gab es allerlei Spielmöglichkeiten. Sie konnten im Garten eine große Balancierstrecke erklimmen, auf Dosen werfen, Stelzen laufen oder sich schminken lassen. Tonnenpferde und ein großes Trampolin waren immer belegt.

Selbst das hölzerne Pferd weiß zu überzeugen

Ein Höhepunkt für alle pferdebegeisterten Kinder war außerdem das hölzerne Movie-Pferd Pancho, auf dem sie verschiedene Galoppgeschwindigkeiten ausprobieren konnten.

Die Jugendgruppe des THW Bassum bereicherte das Fest mit Vorführungen. Gäste durften außerdem versuchen, mit der Baggerschaufel eines Radladers Flaschen in Rohre zu versenken.

Am Nachmittag gab es diverse Vorstellungen in der Reithalle. Unter anderem zeigten die Voltigiergruppe des Reitvereins Sudwalde, der Kindergarten Blockwinkel und Reitschüler von Friederike Harries ihr Können.

Die Schwestern Friederike und Kathrin Harries kauften den Hof in Apelstedt vor zehn Jahren und leben dort mit drei Pflegekindern in einer familienanalogen Wohngruppe. Beide kommen aus sozialen Berufen: Friederike ist Sozialpädagogin, Kathrin Kinderkrankenschwester. Seit Friederike Harries eine Zusatzausbildung für heilpädagogisches Voltigieren und Reiten absolviert hatte, bietet sie therapeutisches Reiten für Kinder an.

Therapeutisches Reiten kann bei Wahrnehmungsproblemen helfen

An Infoständen konnten sich Besucher über diese Therapiemöglichkeit informieren. Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd kommt beispielsweise für Kinder mit Wahrnehmungs- oder sozialen Problemen in Frage.

Zurzeit nehmen eine Integrationsgruppe des Kindergartens Blockwinkel und eine Syker Gruppe des Wichernstifts Angebote auf dem Harries-Hof wahr. Viele Kinder wechseln laut Friederike Harries von einer Fördergruppe in die Voltigiergruppe des Reitvereins Sudwalde, die ebenfalls in der neuen Reithalle trainiert. Diese Integration sei sehr wichtig für die Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare