Energieversorger Avacon hat nach Stromausfall den Fehler am späten Montag gefunden

Störungsimpuls vom Kundenanschluss

+
Das Bassumer Umspannwerk.

Bassum - Nach dem Stromausfall am Sonntag (wir berichteten) hat der Energieversorger Avacon am späten Montag den Fehler noch gefunden. Im Bereich des eingegrenzten Kabelstranges zwischen Klinik und Gewerbegebiet, so Firmensprecher Ralph Montag am Abend, habe man die gesamten Messergebnisse aus dem Kabelwagen noch einmal ausgewertet und herauslegen: Es könnte ein Störungsimpuls ins Netzgetriebe von einer Kundenanlage ausgegangen sein und zum Stromausfall geführt haben. Anschließend wurde ein technisch mangelhafter Kabelanschluss auch lokalisiert. „Der Kunde erhält von uns eine Mängelliste“, betonte Ralph Montag. Die Avacon habe eine Frist gesetzt, für einen vorschriftsmäßigen Anschluss zu sorgen.

Am Montag hatte die Eingrenzung der Störung auf den Abschnitt zwischen Klinik und Gewerbegebiet zunächst nichts gebracht. Der Unternehmenssprecher mittags: „Trotz Einsatzes unserer Kabelwagentechnik haben wir noch keinen Befund. Einen Defekt im Kabelstrang können wir ausschließen.“ Auch eine Sichtkontrolle und Überprüfung im Schaltbereich der beiden Stationen habe nichts ergeben. „Wir haben die Leitung in den normalen Zustand zurückgesetzt. Sie hat gehalten. Es ist keine Sicherung rausgeflogen.“ In den kommenden Tagen wollte die Avacon weitergehende Untersuchungen vornehmen

Der Energieversorger bittet die betroffenen Bassumer wegen des Stromausfalls um Verständnis.

tw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare