Zum dritten Mal

Einladung zum Weihnachtszauber in Nordwohlde

Bassum - Nordwohlde erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. Zum dritten Mal lädt der dörfliche Weihnachtsmarkt für den zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, auf den Kirchplatz zum Plaudern und Verweilen ein.

Der Weihnachtszauber beginnt um 14 Uhr mit dem Familiengottesdienst in der Kirche. Um 15 Uhr öffnet der Markt und lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten.

„Wir konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereine und Institutionen sowie die Kirchengemeinde zum Mitmachen bewegen“, heißt es in der Pressemitteilung der Veranstalter. Dazu gehören Detlef Bokelmann, Sylvia Wagner, Tina Tietmann und Hartmut Wessel. Auch der Nikolaus hat für 16 Uhr sein Kommen angekündigt. Musik macht der Popchor Syke um 17 Uhr in der Kirche. Auch der Posaunenchor bereichert den Markt mit weihnachtlichen Klängen.

Die Feuerwehr Nordwohlde entzündet ein Lagerfeuer und bietet den Kindern an, Stockbrot zu backen. Parkplätze stehen in ausreichendem Umfang im Schützenwald und am Gasthaus Lüdeke zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

Feuer und Qualm in der Graftlage

Feuer und Qualm in der Graftlage

Der Markt ist in der Stadt

Der Markt ist in der Stadt

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Crash mit zwei Schwerverletzten: Lastwagen missachtet Vorfahrt

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.