„Die Location sah im Fernsehen auf jeden Fall fett aus“

DSDS: Igor zieht ins Halbfinale ein

+
Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Bassum - Igor Barbosa aus Bassum hat es in die nächste Runde geschafft und zählt damit zu den letzten sechs Kandidaten bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS).

An diesem Samstag präsentiert er sich in schwarzem Look statt wie vergangene Woche in weiß – und sogar ohne seine Cap. Mit seiner Performance zu „Keine Rosen“ von Teesy überzeugt er die Zuschauer.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

„Die Location sah im Fernsehen auf jeden Fall fett aus“, sagte der 20-Jährige nach der Aufzeichnung am Mittwoch. Und damit behält er recht – Licht, Akustik und die gesamte Kulisse geben Show ein ganz besonderes Ambiente. Richtig fett wird es, als Kandidatin Sandra Berger ihrem Verlobten Victor auf der DSDS-Bühne das Ja-Wort gibt. Wie passend, bei einer Aufzeichnung im Kloster Eberbach im Rheingau, das ohnehin als Hochzeitslocation genutzt wird. Dennoch musste Sandra gehen. Außerdem nicht mehr dabei sind Ramona Mihajilovic und Tobias Soltau.

Nächsten Samstag geht es für den Bassumer in den Landschaftspark Duisburg. Dann gibt es das Halbfinale mitten im Pott.

Igor Barbosa in der zweiten DSDS-Eventshow

Mehr zu Igor

Igor performt deutschen Song

US-Starpotenzial auf der Bühne

vik

Mehr zum Thema:

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Siebte Auflage der Piazzetta in Bassum bei bestem Wetter

Siebte Auflage der Piazzetta in Bassum bei bestem Wetter

„Bonnétable ist mein Twistringen in Frankreich“

„Bonnétable ist mein Twistringen in Frankreich“

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

Arnold Fischer ist neuer Schützenkönig in Aschen

Stimmen zum Fall Dr. Martin Winter: „Sind traurig und enttäuscht“

Stimmen zum Fall Dr. Martin Winter: „Sind traurig und enttäuscht“

Kommentare