Am Damm: Wegen der Arbeiten im Seitenraum bleibt Brücke weiterhin gesperrt

Freigabe lässt noch auf sich warten

+
Die Klosterbachbrücke ist für den Verkehr noch gesperrt.

Bassum - Zu früh gefreut hatten sich einige Autofahrer auf der Straße Am Damm in Bassum. Am Wochenende konnten sie die Brücke über den Klosterbach problemlos passieren, am Montag standen sie bereits wieder vor einer Barrikade. Was soll das denn?

„Wenn Lastwagen Sand oder Beton für die neuen Windkraftanlagen liefern, wird die Brücke geöffnet – je nach Belieben der Bauarbeiter“, beschwert sich ein Anwohner.

Diese Kritik weist Jana Winkler, Leiterin des Fachbereiches Bau bei der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, weit von sich. Die Straße sei noch nicht fertiggestellt und deshalb für den Verkehr auch noch nicht freigegeben worden. Lediglich die Anlieger dürfen die Strecke bereits nutzen, um zu ihren Grundstücken zu kommen.

„Es gab kürzlich einen Transport, für den die Brücke geöffnet wurde“, bestätigt Jana Winkler. Das sei in Abstimmung mit der Baufirma erfolgt. Die lange Umleitung wäre für diesen Transport unverhältnismäßig gewesen.

Die neue Asphaltdecke ist bereits aufgebracht, noch werde aber im Seitenraum gearbeitet. Unter anderem fehle an einigen Stellen das Gehwegpflaster. Auch der Straßengraben müsse noch profiliert werden. „Die Straße ist noch nicht so sicher, dass wir den kompletten Verkehr dort durchleiten können“, erklärt Winkler. Außerdem stehe die Sicherheit der Arbeiter an erster Stelle. Die müssen ungehindert arbeiten können, ohne von vorbeifahrenden Autos gefährdet zu werden.

An den Wochenenden, wenn nicht so viele Autos fahren, hätten sie die Brücke auch schon mal geöffnet, sagt Winkler. Von „Belieben“ könne aber überhaupt keine Rede sein.

Jana Winkler geht davon aus, dass die Arbeiten Anfang Mai beendet sein werden – möchte darauf aber nicht festgenagelt werden. Der Baufortschritt ist abhängig von der Witterung.

al

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare